Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu NSU und Verfassungsschutz

Halle (ots) - Es ist auch möglich, dass das Bundesamt das schon früher erfahren, aber dem zuständigen sächsischen Landesamt für Verfassungsschutz nicht verraten hat. Ebenso denkbar ist, dass der V-Mann das Bundesamt und dieses das Landesamt informiert, letzteres aber nichts unternahm. Nach Bekanntwerden des Arbeitsverhältnisses zwischen dem V-Mann und NSU-Mitgliedern beteuert der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, nach damaliger Erkenntnislage nichts von all dem gewusst zu haben. Es ist erschreckend, wenn deutsche Nachrichtendienste möglicherweise entscheidende Informationen zu einer Mordserie wirklich erst 15 Jahre nach ihrem Beginn aus der Presse bekommen sollten.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: