Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu "Viagra für Frauen"

Halle (ots) - Schon die Umschreibung "Viagra für Frauen" des nun von der US-Arzneimittelbehörde FDA zugelassenen Medikaments Addyi scheint einer sehr männlichen Vorstellungswelt entsprungen zu sein. Die vielfältigen Reaktionen auf die kleine rosa Pille verraten jedenfalls, dass die Verknüpfung von medizinischer Forschung und Sexualität immer noch vielen Missverständnissen unterworfen ist. Während der sexualisierten Fantasie sofort Gedanken von stärker, intensiver und mehr vorzuschweben scheinen, soll Addyi, so das Herstellerversprechen, den als Krankheit empfundenen Zustand der Lustlosigkeit aufzuheben helfen. Allein die Klassifizierung als Krankheit dürfte bereits Anlass für heftige emanzipatorische Kontroversen sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: