Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zur Torlinientechnik

Halle (ots) - Die Debatten im Profifußball werden trotzdem nicht enden. Sie werden nur verlagert, denn Konfliktfelder gibt es ja noch viele weitere. Handspiel oder nicht? Was ist mit der Frage, ob Foul oder nicht Foul? Und was ist mit der häufigsten aller Debatten: War es Abseits oder nicht? Doch auch dafür gibt es schon technische Mittel: die ungezählten Kameras, deren Bilder von jeder erdenklichen Situation der TV-Zuschauer mehrfach zu sehen bekommt. Nur dürfen diese Bilder bei strittigen Situationen nicht zu Rate gezogen werden. So wollen es die Regeln. Vielleicht wäre es hilfreich, sich eine ganz einfache Frage zu stellen: Warum denken wir nicht über den Videobeweis nach? Beim Eishockey, Tennis oder Basketball funktioniert das auch - mit großem Erfolg.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200