Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Auszerichnung Fluthelfer

Halle (ots) - Schon das nimmermüde Sandsackschleppen der Soldaten war mehr als Dienst nach Vorschrift. Im Unterschied zu ihnen sind aber zum Beispiel die THW-Kräfte nur Ehrenamtler. Sie haben binnen Stunden ihre Familien und Heimatorte in anderen Bundesländern verlassen, um dann mehr als eine Woche lang anderer Leute Heimatorte gegen das Hochwasser zu verteidigen. Sachsen-Anhalt hat diesen Leuten ungeheuer viel zu verdanken, aber eine verkrampfte Art, das zu zeigen. Um diese Helfer nicht doppelt zur Ehrung des Bundesinnenministeriums auszuzeichnen, sollte es erst gar nichts gegeben. Und jetzt nur für die Chefs. Wenn Länder wie Brandenburg und Sachsen es ähnlich hielten, wäre das vielleicht gar nicht so schlimm. Aber nun dürften viele einfache Helfer einen fatalen Eindruck von den Sachsen-Anhaltern bekommen: als einem undankbaren Völkchen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: