Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu AfD

Halle (ots) - Wen würde es wundern, wenn er auf Plakaten mit der Aufschrift "Mut zu Deutschland" die rechtsextreme NPD als Urheber fände? Die AfD versucht, gegen derlei Kritik zu immunisieren, in dem sie das "eu" in "Deutschland" europäisch umkränzt. Ob der grafische Trick und das liberale Aushängeschild Hans-Olaf Henkel ausreichen, um Wähler anzusprechen, die sich nur ein bisschen rechts von CDU, CSU und FDP fühlen? Aber unabhängig vom Erfolg - Bernd Lucke spielt ein gefährliches Spiel. Noch ziert der Professor aus Hamburg sich, wenn er nach einer möglichen Zusammenarbeit mit den Bewegungen von Le Pen und Co. gefragt wird. Die Distanzierung kann nur glaubwürdig bleiben, wenn er sich auch anders verhält.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: