Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: Führungskrise der SPD in Sachsen-Anhalt Bullerjahn unterstützt Lischkas Vorschlag

    Halle (ots) - Finanzminister Jens Bullerjahn unterstützt den Vorstoß von Justiz-Staatssekretär Burkhard Lischka, die Führungskrise in der SPD durch den Rücktritt des gesamten Landesvorstands zu lösen. "Ich halte Lischkas Vorschlag für gut", sagt er der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Samstagausgabe). Er könne der Partei helfen, mit der jetzigen Situation offen umzugehen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Jörg Biallas
Telefon: 0345 565 4300

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: