Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Lausitzer Orte im "Land der Ideen"
Ein Stückchen Zukunft

    Cottbus (ots) - Heute schauen viele Deutsche zu Recht auf die Lausitz. Denn Menschen in der Region haben sie erdacht - Ideen, die zukunftsträchtig für die gesamte Republik sind. Ideen, die vielen helfen und die viele faszinieren können. Den Anfang der Lausitzer Ideen macht das Rothenburger Modell. Es ist der Versuch, dem Ärztemangel im ländlichen Gebiet entgegenzuwirken und vor allem diejenigen abzusichern, die keine langen Fahrtstrecken bis zum nächsten Spezialisten auf sich nehmen können. Es ist ein Projekt, das Schule machen kann in ganz Deutschland. Denn es kann überall funktionieren. Doch sein Ursprung liegt an der Neiße. Dieses Ergebnis jahrelanger Bemühungen ist eine Chance, die Region lebenswerter zu machen. Nicht nur Arbeitgeber wissen: Es kommt immer öfter auf die weichen Standortfaktoren an, um einen Landstrich attraktiv zu machen. Das Rothenburger Modell wird den Einwohnerverlust nicht mindern. Aber es zeigt, dass in der Lausitz nicht nur die Gegenwart, sondern auch die Zukunft zu Hause ist.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: