Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

"On and On" zum Weltrekord
ADTV Tanzschulen erwarten mehr als 10000 Teilnehmer am Internationalen Tag des Tanzes

Hamburg (ots) - 100 Tanzschulen, viele tausend tanzbegeisterte Jugendliche in sechs europäischen Ländern, der charthit "On and On" der schwedischen Sängerin Agnes und eine Choreographie aus der Feder des dance4fans Choreographen Tino Paunack. Das sind die Zutaten aus denen der Allgemeine Deutsche Tanzlehrerverband den Weltrekordversuch im "Simultan-Massen-Videoclip-Tanzen" kreiert hat. Am 29.04.2010 um 19:35 ist es soweit, dann startet für knapp 4 Minuten zeitgleich in allen angemeldeten ADTV Tanzschulen der Versuch diesen einzigartigen Weltrekord aufzustellen. Damit die TänzerInnen auch zeitgleich das gleiche zu hören kriegen, wird die Musik per livestream in die Tanzsäle übertragen.

Wenn alles klappt, dann wartet auf die TänzerInnen der Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde unter dem Titel "Most people simultaniously Videoclip dancing". Aber es geht bei dem wohl größten Ereignis dieses "Welttanztages" nicht nur um die Ehre und das Vergnügen dabei gewesen zu sein, also dem Motto des Ereignisses getreu "Part of the legend" geworden zu sein. Alle Mittänzerinnen und Mittänzer spenden an diesem Abend einen Teil des Eintritts der Stiftung "Wir helfen Kindern".

So vielfältig wie die Tänzer im Alter von 6 -25 Jahren, so vielfältig werden auch die Veranstaltungen in den teilnehmenden Tanzschulen. Die Bandbreite reicht von kleinen 15 minütigen Aktionen eingebettet in den normalen Alltag einer Tanzschule, bis hin zu Großveranstaltungen mit mehreren Tausend Teilnehmern und umfangreichem Rahmenprogramm.

Unterstützt wird die Aktion von der Zeitschrift Mädchen, dem European social dance council (ESDC) und dem TV Partner RTL. Dance4Fans ist die Marke für Videclip-dancing in Deutschland. Seit mehr als 10 Jahren tanzen jährlich mehr als 100000 Kinder und Jugendliche unter dem Motto "Du bist der Star", Choreographien zu den Musiken der absoluten Topstars aus den Charts.

Pressekontakt:

Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband e.V. 
Christian Götsch, Obenhauptstraße 5, 22335 Hamburg
www.tanzen.de 040 / 500 582-15, christian.goetsch@tanzen.de
Original-Content von: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband - ADTV

Das könnte Sie auch interessieren: