SoVD Sozialverband Deutschland

Sozialverband startet VIDEO-Aktion #Inklusionslauf

Berlin (ots) - Läuferinnen und Läufer können sich ab sofort für den SoVD-Inklusionslauf anmelden. Darüber informiert der Sozialverband Deutschland in einem Videoclip. "Hingucken und Stimmung tanken, so wollen wir zur Teilnahme motivieren. Denn es ist normal, verschieden zu sein und der Sport führt Menschen zusammen. Deshalb rufen wir zur Teilnahme an der Video-Aktion zum 3. Inklusionslauf auf", erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer. Der Abbau von Hürden im Alltag und in den Köpfen könne gelingen, wenn die Inklusionsidee weiter wachse, so Bauer.

Das Video zeigt behinderte und nicht behinderte Sportlerinnen und Sportler, die sich auf den Inklusionslauf vorbereiten. Dabei berichten die Athleten über ihre Erfahrungen und Wünsche rund um das Thema Inklusion.

Der SoVD-Inklusionslauf startet am 18. Juni 2016 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin. Schirmherr ist Bernhard Conrads, Erster Vizepräsident der Special Olympics Deutschland (SOD). Der Sportevent wird vom SoVD in Kooperation mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV), dem Berliner Leichtathletik-Verband (BLV) und der Lebenshilfe Berlin organisiert. Die inklusive Veranstaltung wird von der Aktion Mensch gefördert und richtet sich an alle Interessierten aus ganz Deutschland.

Das Video #Inklusionslauf kann kostenfrei von Sportorganisationen, Sportvereinen, Behindertenverbänden, Medienhäusern und SoVD-Gliederungen verwendet werden, um den Inklusionsgedanken zu unterstützen.

Zum Video: https://youtu.be/Bgw-MMz6RCg

Zur Anmeldung: www.inklusionslauf.de

Pressekontakt:

SoVD-Bundesverband 
Pressestelle
Stralauer Str. 63
10179 Berlin
Tel.: 030/72 62 22 129/ Sekretariat -123
Fax: 030/72 62 22 328
E-Mail: pressestelle@sovd.de

Das könnte Sie auch interessieren: