SoVD Sozialverband Deutschland

Sozialverband: Große Pflegereform - jetzt!

Berlin (ots) - Zu der heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Pflegestatistik erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer:

"Angesichts der Zahlen darf die erforderliche Pflege-Großreform nicht länger geschoben werden. Pflegebedürftige, Angehörige und Pflegekräfte warten auf einen Befreiungsschlag. Dies gilt insbesondere für die Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffes. Zudem muss die Bundesregierung unverzüglich Maßnahmen gegen den sich verschärfenden Fachkräftemangel in der Pflege ergreifen."

Hintergrund:

Position: Gute Pflege braucht starke Kräfte: https://www.sovd.de/fileadmin/downloads/presse/positionspapier_gute_pflege_braucht_starke_kraefte_barrierefreie_fassung_folg.pdf

Film: Pflegenotstand abwenden: https://www.youtube.com/watch?v=zNtl1BgMQxc

Pressekontakt:

Kontakt:
Benedikt Dederichs
SoVD-Bundesverband
Pressestelle
Stralauer Str. 63
10179 Berlin
Tel.: 030/72 62 22 129/ Sekretariat -123
Fax: 030/72 62 22 328
E-Mail: pressestelle@sovd.de

Original-Content von: SoVD Sozialverband Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SoVD Sozialverband Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: