Weight Watchers (Deutschland) GmbH

"Ein völlig neues Lebensgefühl" (mit Bild)
Für Weight Watchers Bestätigung und Motivation zugleich: die Freude der Teilnehmer, die ihr persönliches Wunschgewicht erreicht haben

"Ein völlig neues Lebensgefühl" (mit Bild) / Für Weight Watchers Bestätigung und Motivation zugleich: die Freude der Teilnehmer, die ihr persönliches Wunschgewicht erreicht haben
Weight Watchers 2010: Vier Frauen stehen mit ihrem Lebensalter stellvertretend für jeweils ein Jahrzehnt der Weight Watchers Erfolgsgeschichte. V.l.n.r.: Roswitha Köth (63), Britta Böckmann (34), Kornelia Greiner (53), Mechthild Schiller-Pohl (41). © Weight Watchers 2010. Bildmaterial stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne in druckfähiger ...

Düsseldorf (ots) - Seit 1970 verfolgt Weight Watchers in Deutschland ein Ziel: Menschen bei der Umstellung auf eine bewusste Ernährung und einen gesunden Lebensstil zu helfen. Rund fünf Millionen Frauen und Männer haben so in den vergangenen vier Jahrzehnten mehr als 40 Millionen Kilogramm abgenommen. Umgerechnet auf Schokoladentafeln ergibt das eine Kette, die anderthalbmal um den Äquator reicht. Stellvertretend für die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer hat Weight Watchers jetzt vier Frauen zum Fotoshooting gebeten. Vier Frauen, die mit ihrem Lebensalter für jeweils ein Jahrzehnt der Weight Watchers Erfolgsgeschichte stehen. Ihre Erfahrungen zeigen: Ein gutes persönliches Gewichtsmanagement steigert nicht nur das körperliche Wohlbefinden; der Verlust überflüssiger Pfunde stärkt auch das Selbstwertgefühl und verbessert die Lebensqualität insgesamt - unabhängig vom Alter.

Erfolg mal vier

Besser spät als nie: Roswitha Köth (63) nahm den Start in ihren dritten Lebensabschnitt zum Anlass, sich endlich vom Ballast des Übergewichts zu befreien. Sie krempelte ihren Alltag um, entdeckte eine neue Lust am Sport - und an den Rezepten von Weight Watchers. Die Wirkung verblüffte sie selbst genauso wie Freunde und Familie: Mehr als 18 Kilogramm verlor die Sekretärin innerhalb von neun Monaten. Heute sagt die Gewinnerin des Weight Watchers Award 2007: "Wer sich das Ziel setzt abzunehmen, kann es auch schaffen - mit eigener Willenskraft und dem Rückhalt im Treffen. Der Lohn ist ein größeres Selbstbewusstsein, die Anerkennung der Mitmenschen und die Fähigkeit, jeden Tag und jede Stunde zu genießen."

Für Kornelia Greiner (53) ist das wöchentliche Weight Watchers Treffen zum festen Bestandteil des Lebens geworden. "Seit fast fünf Jahren nehme ich daran teil - mittlerweile nur noch sporadisch, um nicht wieder zuzunehmen", erzählt die Geschäftsführungs-Assisitentin. Nach der zweiten Schwangerschaft wog sie mehr als 110 Kilogramm. Heute trägt sie lässig-schicke Leinenanzüge und strahlt rundherum Zuversicht aus: "In den Treffen bekomme ich die Motivation durchzuhalten; ich habe zwei Programmumstellungen erlebt und insgesamt vierzig Kilogramm abgenommen - dadurch hat sich mein Selbstwertgefühl völlig verändert."

Mechthild Schiller-Pohl (41) litt seit ihrer Kindheit darunter, dick zu sein: "Ich fühlte mich als schwarzes Schaf der Familie", erinnert sie sich heute. Mit knapp 40 Jahren machte ihr ein doppelter Bandscheibenvorfall die Last des Übergewichts besonders schmerzhaft bewusst - und Mechthild Schiller-Pohl entschloss sich zu handeln. "Mit Weight Watchers habe ich 14 Kilogramm abgenommen und bin jetzt zum ersten Mal im Leben mit meiner Figur zufrieden. Das alles ohne Askese - schließlich machen kleine kulinarische Extras das Leben erst pikant."

Warum Abnehmen mit Weight Watchers so gut funktioniert, bringt Britta Böckmann (34) so auf den Punkt: "Das Schöne ist, dass nicht immer alles strikt nach Plan laufen muss. Man ist flexibel und kann praktisch alles mitmachen." Im Frühjahr 2008 brachte die 1,65 Meter große Fotografin mehr als 80 Kilogramm auf die Waage. Zusammen mit einer Freundin beschloss sie, es mit Weight Watchers zu versuchen. Sie hat es geschafft, wiegt heute 20 Kilo weniger und trägt endlich wieder Kleidergröße 38. "Mir kommt es vor, als sei ich aus einem Dornröschenschlaf erwacht. Ich nehme Sachen in Angriff, die ich mir vor der Abnahme nie zugetraut hätte." Die Weight Watchers Treffen besucht sie noch immer regelmäßig. Vor allem den neuen ProPoints® Plan findet sie klasse: "Damit bekomme ich auch ein paar zusätzliche Weihnachtspfunde schnell wieder in den Griff."

Pressekontakt:

Ansprechpartner
Unternehmenskommunikation

Claudia Bachhausen
Mail cbachhausen@weight-watchers.de
Telefon (02 11) 96 86 - 2 16
Fax (02 11) 96 86 2 20

Andrea Hahn
Mail ahahn@weight-watchers.de
Telefon (02 11) 96 86 - 1 63
Fax (02 11) 96 86 2 20
Original-Content von: Weight Watchers (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Weight Watchers (Deutschland) GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: