Tele 5

"Ein Autounfall veränderte mein ganzes Leben" Zum ersten Mal spricht der Schauspieler Thure Riefenstein über die schwersten Stunden seines Lebens: "Ein Alptraum"

    München (ots) - Tele 5 zeigt den Star am Sonntag, 26. Oktober, ab 20.15 Uhr in dem Zweiteiler 'Die Kreuzritter' an der Seite von Armin Mueller-Stahl

    Ingenieur wäre er geworden, wahrscheinlich in der Forschung oder Entwicklung gelandet. "Sicherheitsdenken, auch was die Berufswahl anging, hatte einen hohen Stellenwert für mich", sagt Schauspieler Thure Riefenstein (43) exklusiv dem Spielfilmsender Tele 5. Doch dann kam alles ganz anders. Damals, vor 20 Jahren, auf einer Küstenstraße an der Côte d'Azur.

    "Das letzte, woran ich mich erinnere, war die Sekunde vor dem Frontal-Zusammenstoß. Dieses Auto raste auf mich zu, es krachte, ich war bewusstlos. Der Motor war ins Wageninnere gedrückt, ich war eingeklemmt, die Feuerwehr war bereits dabei, mich heraus zu schneiden. Ein Alptraum."

    Die körperlichen Verletzungen (Quetschungen, Blutungen, Schnittwunden) waren irgendwann ausgeheilt, "aber die seelischen Folgen nachhaltig. Werte und Perspektiven wie Beruf, Sicherheit und Zukunftsplanung waren in ein anderes Licht gerückt. Ich habe mich seit dem Zeitpunkt gravierend geändert und die Angst verloren, mein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Irgendwie bin ich sogar dankbar, dass es geschehen ist."

    Exklusiv-Interview Tele 5

    Textrechte: ©Presse Tele 5, Verwertung (auch auszugsweise) honorarfrei nur bei aktuellem Programmhinweis auf Tele 5 und bei Nennung der Quelle.

    Wir lieben Kino. Tele 5. Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Tele 5 Pressekontakt: Jochem Becker
Tel. 089-649568-176, Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de



Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: