Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Presseinladung zum zukunft haus-Kongress 2009 (Berlin, 24. November 2009) - Strategien für Energieeffizienz in Gebäuden

    Berlin (ots) - Zur Erreichung der Klimaschutzziele spielt die energetische Modernisierung des Gebäudebestandes eine entscheidende Rolle: Denn rund 30 Prozent des gesamten Endenergieverbrauchs in Deutschland wird für die Bereitstellung von Wärme in Gebäuden aufgewendet. Mit welchen Strategien die Bundesregierung die Effizienzpotenziale im Gebäudebereich ausschöpfen will, erläutert Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer im Eröffnungsteil des "zukunft haus"-Kongresses 2009.

    Weitere Redner sind: - Dr. Armin Sandhövel, CEO der Allianz Climate Solutions GmbH, stellt Marktchancen für Unternehmen durch den Klimaschutz vor. - Peter Götz MdB, kommunalpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, spricht zu Herausforderungen und Lösungsansätzen für mehr Energieeffizienz in Kommunen. - Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) stellt das neue dena-Gütesiegel "Effizienzhaus" vor und erläutert die nationalen und internationalen Marktpotenziale für Energieeffizienz.

    Zum Eröffnungsplenum des von der dena am 24./25. November in Berlin veranstalteten Kongresses laden wir Sie herzlich ein: Datum: Dienstag, 24. November 2009, Ort: Kosmos, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin Zeit: 10:00 bis 12:30 Uhr

    Weitere Details zum Programm finden Sie unter www.zukunft-haus.info/kongress2009

    Bitte melden Sie sich bis Montag, 23. November, unter presse@dena.de an.

    Mit freundlichen Grüßen i.A. Christian Müller

Pressekontakt:
Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Christian Müller,
Chausseestraße 128a, 10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 72 61 65-640, Fax: +49 (0)30 72 61 65-699, E-Mail:
presse@dena.de, Internet: www.dena.de

Original-Content von: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

Das könnte Sie auch interessieren: