Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Wie liberal ist der israelische Durchschnittsbürger?
Stiftung für die Freiheit legt Meinungsumfrage vor

Potsdam-Babelsberg (ots) - In der israelischen Bevölkerung ist eine bemerkenswerte Diskrepanz zwischen der theoretischen Befürwortung liberaler Werte und ihrer praktischen Umsetzung festzustellen. Dies belegt eine repräsentative Meinungsumfrage der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. So befürwortet die große Mehrheit der israelischen Öffentlichkeit die Gleichstellung aller Staatsbürger ungeachtet ihrer ethnischen oder religiösen Affilierung (77 Prozent). Demgegenüber sind jedoch 64 Prozent für ein Gesetz, dass es nur Juden ermöglicht, in das Amt des Premierministers gewählt zu werden. Eine ausführliche Darstellung der Umfrage mit Grafiken finden Sie im Bereich "Presse" auf www.stiftung-freiheit.de . Pressekontakt: Weitere Auskünfte gibt Ihnen gerne Frau Anne Koehler, Friedrich Naumann Foundation Jerusalem, Tel: (+972) 2.53 2 6080, Durchwahl 110, E-Mail: naumann.israel@jerusalem.fnst.org Original-Content von: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: