Vodafone GmbH

Deutsche Bahn AG setzt beim Mobilfunk auf Vodafone

Düsseldorf (ots) -

   - 130.000 DB-Mitarbeiter telefonieren und surfen zukünftig über 
     das Vodafone Netz
   - Fünfjahres-Vertrag für Deutschland im Bereich klassische 
     Mobilfunkleistungen 

Die Deutsche Bahn AG hat sich für Vodafone als Mobilfunkpartner in Deutschland für die kommenden fünf Jahre entschieden. Damit telefonieren und surfen zukünftig rund 130.000 Mitarbeiter des Mobilitäts- und Logistikkonzerns über das hochleistungsfähige Mobilfunknetz des Düsseldorfer Kommunikationsunternehmens. Der Vertrag umfasst ein Volumen im niedrigen dreistelligen Millionenbereich.

"Die Deutsche Bahn AG steht für großflächige Vernetzung, Mobilität und Geschwindigkeit. Das sind genau die Vorteile, von denen auch unsere Kunden bei Vodafone profitieren. Wir freuen uns deshalb sehr, dass wir die Deutsche Bahn AG mit unseren Leistungen überzeugen und im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung als Neukunden gewinnen konnten. Damit bauen wir unsere starke Position im Geschäftskundensegment in Deutschland weiter aus", erklärt Philip Lacor, Geschäftsführer Firmenkunden bei Vodafone Deutschland.

Aktuell umfasst der Vertrag rund 130.000 Mobilfunkanschlüsse, zukünftig kann sich das Volumen auf über 150.000 erhöhen. Darüber hinaus ist Vodafone nun auch ein Rahmenvertragspartner für den Bereich Machine-to-Machine (M2M) der Deutschen Bahn AG. Damit können die Düsseldorfer auch SIM-Karten für Anwendungen wie zum Beispiel den Carsharing Dienst Flinkster, den Service Call-a-Bike oder die dynamischen Anzeigentafeln auf den Bahnsteigen anbieten.

Die Deutsche Bahn AG setzt bereits in anderen Bereichen seit Jahren auf Vodafone. So stellt der Kommunikationskonzern sämtliche Service-Rufnummern der Bahn zur Verfügung und beliefert den Logistikkonzern mit Festnetzdiensten.

In den vergangenen Jahren hat Vodafone Deutschland sein Firmenkundengeschäft kontinuierlich ausgebaut. Heute gehören 90 Prozent der DAX-Konzerne und 15 von 16 Bundesländern zu den Kunden des Telekommunikationskonzerns.

Pressekontakt:

Bernd Hoffmann
Leiter Produkt- und Regionalpresse
+49 (0) 211 533-6637
+49 (0) 211 533-5500
b.hoffmann@vodafone.com

Markus Teubner
Pressesprecher Firmenkundengeschäft
+49 (0) 211 533-5699
+49 (0) 211 533-5500
markus.teubner@vodafone.com

Weitere Informationen:
blog.vodafone.de
twitter.com/vodafone_medien
twitter.com/being_vodafone
vodafone.de/presse
Original-Content von: Vodafone GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Vodafone GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: