Bauer Media Group, auf einen Blick

"auf einen Blick" Umfrage: 67 % der Deutschen würden einen Millionen-Gewinn anlegen

    Hamburg (ots) - Die Deutschen werden immer sparsamer: Mehr als
zwei Drittel der Deutschen (67 Prozent) würden im Falle eines
Millionen-Gewinns das Geld hauptsächlich anlegen oder sparen. 47
Prozent würden in ein Eigenheim investieren und 37 Prozent für die
Rente vorsorgen. Zu diesen Ergebnissen* kommt eine repräsentative
Umfrage des Meinungsforschungsinstitut EMNID im Auftrag der
Programmzeitschrift "auf einen Blick" aus der Bauer Verlagsgruppe.
    
    Ein Drittel (32 Prozent) der 1003 Befragten geben an, das Geld
spenden zu wollen. Als weitere Verwendungsmöglichkeiten für die
Millionen werden eine Weltreise machen (28 Prozent), ein teures Auto
kaufen (16 Prozent) sowie aussteigen und im Ausland leben (11
Prozent) genannt.
    
    Weitere Ergebnisse der Umfrage präsentiert auf einen Blick in Heft
39 (EVT 20. September). Zum Start der neuen Staffel der Quiz-Show
"Wer wird Millionär" gibt es zudem eine große Reportage über
Gewinnerin Marlene Grabherr und ihr neues Glück mit den Millionen von
Günter Jauch.
    
    Diese Meldung ist unter Angabe der Quelle "auf einen Blick" zur
Veröffentlichung frei.
    
    * Mehrfachnennung möglich, daher mehr als 100 Prozent
    
    
    
ots Originaltext: auf einen Blick
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Redaktionelle Rückfragen bitte an
Claudia Broadhurst
Tel. 040 - 3019 2163.

Original-Content von: Bauer Media Group, auf einen Blick, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, auf einen Blick

Das könnte Sie auch interessieren: