CreditPlus Bank AG

CreditPlus erzielt erstmals über eine Milliarde Euro Neugeschäft
2009 deutliches Plus in allen Geschäftsfeldern

Stuttgart (ots) - Für die CreditPlus Bank war 2009 ein gutes Geschäftsjahr. Von Deutschland schlimmster Wirtschaftskrise war die auf Konsumentenkredite spezialisierte Bank nicht in dem Umfang betroffen wie viele andere Unternehmen. Wichtige Faktoren für die Geschäftstätigkeit von CreditPlus, wie der private Konsum und die Stimmung der Verbraucher sowie der Arbeitsmarkt, zeigten sich im vergangen Jahr erstaunlich robust. Dennoch musste auch die CreditPlus Bank steigende Risikokosten verbuchen.

Die Bilanzsumme erhöhte sich per Ende 2009 um 17 Prozent auf 1.924 Millionen Euro (2008: 1.642 Mio. Euro). Den Jahresüberschuss nach Steuern steigerte CreditPlus um 27 Prozent von 23,9 Millionen Euro (2008) auf 30,4 Millionen Euro (2009). Das Neugeschäft mit Konsumentenkrediten stieg im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent auf 1,03 Milliarden Euro.

Die CreditPlus Bank erzielte 2009 in allen Geschäftsbereichen deutliche Zuwächse:

Geschäftsfeld Automotive weiter ausgebaut

Im Segment Automotive steigerte die Bank das Neugeschäftsvolumen im Vergleich zum Vorjahr um 1o Prozent. Von der Abwrackprämie hat die CreditPlus Bank nur in geringem Maße profitiert, da sie traditionell schwerpunktmäßig in der Gebrauchtwagenfinanzierung tätig ist. Zwei Meilensteine im Geschäftsfeld Automotive waren für CreditPlus die Auszeichnung als beste unabhängige Autobank im Rahmen der Studie Bankenmonitor der Fachzeitschrift "Autohaus" sowie eine Partnerschaft mit der Ford Bank für den Bereich Gebrauchtwagenfinanzierung.

Zuwachs bei Finanzierung von Elektrogeräten

Seit vielen Jahren arbeitet die CreditPlus Bank in der Elektrogeräte-Branche mit renommierten Partnern zusammen. Insgesamt hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen in diesem Segment um 9 Prozent gesteigert. CreditPlus hat hier auch von der positiven Marktentwicklung, insbesondere des Elektrokleingeräte-Marktes, in Deutschland profitiert.

"Wir sehen es als unsere Aufgabe an, dem Handel auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld mit unseren Kreditangeboten als verlässlicher Partner zur Seite zu stehen", betont Jan W. Wagner, Vorstandsvorsitzender der CreditPlus Bank. Gerade jetzt sei es wichtig, dass der private Konsum gefördert wird. "Die Händler können dabei auf unsere Kompetenz im Konsumentenkreditgeschäft vertrauen", so Wagner.

Filialgeschäft wächst um 14 Prozent

Das Neugeschäftsvolumen in ihren Filialen hat CreditPlus um 14 Prozent gesteigert. Die Bank hat 2009 das Filialgeschäft personell verstärkt. Die neuen Kollegen konnten schnell einen deutlichen Beitrag zum Erfolg in diesem Segment leisten. CreditPlus legt großen Wert auf kundengerechte Beratung. Im Rahmen eines kürzlich durchgeführten Mystery-Shoppings hat die Bank bei dem Kriterium "Bedarfsanalyse" um 9 Prozent besser abgeschnitten als der Wettbewerb. Problematisch sieht die Bank die aufgrund gesetzlicher Vorschriften zunehmende Informationsflut, die der Kunde verarbeiten muss. "Hier kann man sich schon die Frage stellen, ob dies dem Kunden nicht mehr schadet als nützt", sagt Jan W. Wagner, der für eine einfache und transparente Kundeninformation plädiert.

Neugeschäft über Zentrale Plattform deutlich gesteigert

Das Neugeschäftsvolumen über die Zentrale Plattform - hier werden ein Großteil der Online-Kredite sowie die von Partnern aus dem Geschäftsbereich PartnerBanking angebahnten Kredite zentral bearbeitet - ist um 39 Prozent gewachsen. Im Internetgeschäft haben sich einige Wettbewerber aus dem Geschäftsfeld zurückgezogen. Andere haben ihre Aktivitäten heruntergefahren. Dadurch sind Chancen für die CreditPlus Bank entstanden, die sehr gute Position im Bereich Onlinekredite weiter auszubauen.

Jahresüberschuss wächst um 27 Prozent

Der Jahresüberschuss nach Steuern beträgt 30,4 Millionen Euro. Damit hat CreditPlus das Jahresergebnis um 27 Prozent gesteigert (2008: 23,9 Millionen Euro). Der Jahresüberschuss liegt über dem geplanten Niveau, da steigende Risikokosten durch gesunkene Zinskosten und konsequentes Kostenmanagement deutlich überkompensiert werden konnten. Dementsprechend erhöhte sich der Return on Equity nach Steuern von 24,4 Prozent (2008) auf 29,9 Prozent. Die Cost-Income-Ratio lag mit 42,7 Prozent deutlich unter dem Vorjahreswert (2008: 53,2 Prozent).

Ausblick 2010

Mit dem guten Geschäftsergebnis aus dem Jahr 2009 geht die CreditPlus Bank gestärkt in das neue Jahr, in dem die Bank ihr 50-jähriges Jubiläum feiert. "Wir glauben, dass dieses Jahr für das Konsumentenkreditgeschäft schwieriger wird, als das vergangene Jahr", sagt Jan W. Wagner. "Das Konsumklima entwickelt sich derzeit eher negativ und steigende Arbeitslosenzahlen bedeuten für uns ein höheres Risiko". Ein besonderes Augenmerk wird die Bank daher auf die Risikoentwicklung richten. "Gerade auch unter den derzeitigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ist es uns wichtig, rückzahlbare Kredite herauszulegen", erklärt Jan W. Wagner. "Mit Kunden, die aufgrund von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit in Schwierigkeiten geraten, suchen wir so schnell wie möglich eine praktikable Lösung."

Chancen sieht die Bank im Ausbau ihrer Partnerschaften und strategischen Allianzen in den Bereichen Absatzfinanzierung und Internetkredite. Zudem wird sie ihre internen Prozesse durch eine Reihe von Projekten weiter optimieren. Für das Jahr 2010 plant CreditPlus unter der Annahme, dass die Wachstumsprognosen der Wirtschaftsinstitute zutreffen, eine weitere Ausweitung des Geschäftsvolumens und eine damit einhergehende Stabilisierung der Ertragslage.

CreditPlus auf einen Blick:

Die CreditPlus Bank AG ist eine hochspezialisierte Konsumentenkreditbank mit den Geschäftsfeldern Absatzfinanzierung, Privatkredite und Händlerfinanzierung. Das Kreditinstitut mit Hauptsitz in Stuttgart hat bundesweit 15 Filialen und 453 Mitarbeiter. CreditPlus gehört über die französische Konsumfinanzierungsgruppe Sofinco/CACF zum Credit Agricole-Konzern. Das Unternehmen erzielte zum 31.12.2009 eine Bilanzsumme von rund 1.924 Mio. Euro und gehört damit zu den Top Fünf der 27 im Bankenfachverband organisierten Privatkundenbanken. CreditPlus vergibt Kredite über Kooperationspartner im Handel (wie Suzuki, Piaggio, Peugeot Motocycles, Apple, Miele, Sony oder Viessmann), über eigene Filialen und Partner. Im Geschäftsfeld Online-Kredite zählt die CreditPlus Bank zu den Marktführern in Deutschland. Kooperationspartner in diesem Bereich sind unter anderem WEB.DE und T-Online.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

CreditPlus Bank AG

Sandra Hilpert
Tel: (0711) 66 06 - 640
Fax: (0711) 66 06 - 882
E-Mail: sandra.hilpert@creditplus.de
www.creditplus.de
Original-Content von: CreditPlus Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: CreditPlus Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: