Semperit AG Holding

EANS-Adhoc: Semperit AG Holding /

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Jahresgeschäftsbericht

06.04.2010

Wien, am 6. April 2010

PRESSEINFORMATION

SEMPERIT AG HOLDING: DIVIDENDENERHÖHUNG FÜR 2009 VORGESCHLAGEN

- Vorläufige Zahlen bestätigt - Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung: Erhöhung auf 1,15 EUR je Aktie

Wien, am 6. April 2010 - Die Semperit Gruppe bestätigt die am 18. Februar 2010 bekannt gegebenen Zahlen zum Geschäftsjahr 2009. Obwohl sich der Konzernumsatz aufgrund konjunkturbedingter starker Nachfragerückgänge in nahezu allen Bereichen - mit Ausnahme Sempermed - in Summe auf 588,1 Mio. EUR reduzierte (Vorjahr: 655,3 Mio EUR), gelang es der Semperit Gruppe das Ergebnis vor Steuern (EGT) um 23,8 % auf 71,9 Mio. EUR zu steigern. Damit bewies die Semperit Gruppe in einem außerordentlich schwierigen Wirtschaftsjahr erneut ihre operative Leistungskraft.

2008     2009     Veränderung in %
Umsatz in Mio. EUR            655,3    588,1    - 10,3
EGT in Mio. EUR               58,1     71,9     + 23,8
Konzernergebnis               37,6     38,8     + 3,2
Dividende je Aktie in EUR     1,09     1,15*    + 5,5 

* Vorschlag an die Hauptversammlung

Das Konzernergebnis erreichte mit 38,8 Mio. EUR eine Steigerung von 3,2 %, da die Minderheitenanteile überproportional zunahmen. Das Konzerneigenkapital ohne Fremdanteile stieg auf 310,6 Mio. EUR (Vorjahr: 291,9 Mio. EUR), der Cash-flow aus dem Ergebnis erhöhte sich 2009 um 23,8 % auf 96,6 Mio. EUR. Somit verfügt die Semperit Gruppe über eine solide finanzielle Basis für weiteres Wachstum.

Insgesamt gelang es Semperit trotz schwieriger konjunktureller Rahmenbedingungen gestärkt aus dem Krisenjahr 2009 hervorzugehen. Vor diesem Hintergrund wird der Vorstand der Hauptversammlung eine Erhöhung der Dividendenzahlung auf 1,15 EUR je Aktie für das Geschäftsjahr 2009 vorschlagen (Vorjahr: 1,09 EUR je Aktie).

Der Ausblick für das Geschäftsjahr 2010 unterliegt nach wie vor konjunkturbedingten Unsicherheiten, die durch den Anstieg der Rohstoffpreise verstärkt werden. Dennoch erwartet der Vorstand auch für das Geschäftsjahr 2010 eine zufriedenstellende Ergebnisentwicklung.

Geschäftsbericht und Jahresfinanzbericht stehen ab sofort unter www.semperit.at zum Download zur Verfügung. Die Hauptversammlung der Semperit AG Holding findet am 28. April 2010 statt.

Für Rückfragen:

Semperit AG Holding Investor Relations DI Michael Wolfram Tel.: +43 (1) 79 777-301 E-Mail: investors@semperit.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Semperit AG Holding
Investor Relations
DI Michael Wolfram
Tel.: +43 (1) 79 777-583
E-Mail: michael.wolfram@semperit.at

Branche: Kunststoffe
ISIN: AT0000785555
WKN: 870378
Index: WBI, ViDX, ATX
Börsen: Frankfurt / Börse
Stuttgart / Börse
Berlin / Freiverkehr
Wien / Amtlicher Handel
Original-Content von: Semperit AG Holding, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Semperit AG Holding

Das könnte Sie auch interessieren: