Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Frauen im Landtag von Baden-Württemberg

Stuttgart (ots) - Im Koalitionsvertrag haben Grüne und SPD ihre langjährige Forderung aufgegeben, auch in Baden-Württemberg ein Listenwahlrecht einzuführen, dass Frauen den Einzug in den Landtag erleichtern könnte. Derzeit liegt die ganze Macht bei den Parteimitgliedern in den jeweiligen Wahlkreisen, und dort setzen sich erfahrungsgemäß meistens die Platzhirsche durch. Und das sind überwiegend Männer. Dass man es sich mit der CDU nicht verderben wollte, die damit gedroht hatte, bei einer Wahlrechtsänderung andere gemeinsame Reformprojekte zu boykottieren, ist ein fadenscheiniges Argument. Damit hätte man sie im Wahlkampf konfrontieren können.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de
Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: