Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu den Warnungen vor sozialen Unruhen

    Stuttgart (ots) - Wer jetzt über mögliche soziale Unruhen schwadroniert, zündelt. Sommer schürt Angst, schließt Massenentlassungen nicht aus und drängt die Bundesregierung zu einem dritten, voreiligen Konjunkturpaket, um Jobs zu sichern. Würth gefällt sich als Schrauben-Kassandra und verlangt, der Staat müsse sich "mit allen Mitteln gegen die Krise stellen, um die Unternehmen über die Hürden rüberzubringen". Da versuchen zwei, ihre Interessen gegeneinander auszuspielen. Doch sie sollten sich zügeln: Denn mit der Angst vor sozialen Unruhen spielt man nicht.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: