Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Gaspreiserhöhungen

    Stuttgart (ots) - Die schwächelnde Weltkonjunktur hat die Gier nach Öl gebremst. Und wohl auch die nach Erdgas. Umso erstaunlicher erscheint es, dass die EnBW ihre Kunden jetzt mit einer Gaspreiserhöhung um satte 20 Prozent überrascht. Eon-Chef Wulf Bernotat und sein RWE-Kollege Jürgen Großmann kündigen sogar gleich an, den Preis künftig weiter zu erhöhen. Schließlich, so die Begründung, folgt der Preis für Gas mit sechs Monaten Verzögerung dem für Öl - und der ist bis vor wenigen Wochen steil nach oben gegangen. Die hohen Einkaufkosten rechtfertigen aber nicht die hohen Preise. Die Konzerne setzen vielmehr darauf, dass das Gros der Verbraucher sich zwar ärgert, am Ende aber doch zahlt. Die Rechnung geht oft auf.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: