Landau Media AG

Wirtschaftspresse trifft deutsche Pressesprecher
2. Berliner Kommunikationstage finden vom 26. - 28. August statt

Berlin (ots) - Zum groessten Treffen von Wirtschaftsjournalisten und Chefredakteuren aus Deutschland, der Schweiz und Oesterreich mit den Pressesprechern der bedeutenden deutschen Unternehmen laedt die Landau Media AG, Berlin, nun zum zweiten Mal vom 26. bis 28. August 2001 ein. Es werden rund 500 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur erwartet. Die dreitaegige Non-Profit-Veranstaltung findet an den schoensten Plaetzen der Hauptstadt Berlin statt und ist wenige Tage nach Bekanntwerden schon fast ausgebucht. Standen beim ersten Mal vor zwei Jahren noch Fachvortraege, unter anderem von Sabine Christiansen, Friedrich Nowottny, Horst Schaettle, Ernst-Dieter Lueg, im Vordergrund, so sind es diesmal Workshops, Podiumsdiskussionen und Einzelgespraeche. Auftakt am Sonntag, 26. August, ist ein Festabend in der Akademie der Wissenschaften am Gendarmenmarkt, an dem Heide Simonis (Ministerpraesidentin Schleswig-Holsteins), Dr. Guenter Rexrodt (Bundeswirtschaftsminister a.D.), Ulrich Deppendorf (Leiter des ARD-Hauptstadtstudios) und Claus Strunz (Chefredakteur Bild am Sonntag) mitwirken und den die Vogtland Philharmonie musikalisch begleitet. Am Fachtag, Montag, 27. August, trifft sich dann in der Hauptstadtrepraesentanz der Dresdner Bank am Brandenburger Tor das Who´s who der deutschsprachigen Wirtschaftspresse. Von dpa-Chefredakteur Wilm Herlyn, Frank Lehmann (Leiter ARD-Boersenredaktion), Dr. Wolfgang Kaden (Chefredakteur Manager Magazin), Autor Guenter Ogger bis zu den Ressortleitern von Handelsblatt, Stern, Sueddeutsche Zeitung, Capital, FAZ, Die Welt, n-tv, NZZ und 100 weiteren Fachjournalisten mit rund 250 Unternehmens-Presseprechern von Juergen Kindervater (Deutsche Telekom) bis Coca-Cola-Sprecher Klaus Hillebrand. Am Abend besichtigen die Gaeste mit Fahrrad-Rikschas und Schiff das neue Regierungsviertel. Am Dienstag, 28. August, steht der Besuch der Internationalen Funkausstellung auf dem Programm. Unterstuetzt wird die Veranstaltung von "Partner fuer Berlin", Messe Berlin, Dresdner Bank und anderen. Der Organisator, die Landau Media AG (bisher Factumedia AG), hat sich seit ihrer Gruendung 1997 schnell zum fuehrenden und profitabelsten Unternehmen in der Medienbeobachtungs-Branche in Deutschland entwickelt. Das Angebot von Landau Media richtet sich an PR-Berater in Agenturen und die Kommunikations-Verantwortlichen von Unternehmen. Als Informations-Dienstleister erstellen 150 Mitarbeiter aus rund 25.000 Publikationsausgaben pro Monat, Nachrichten-Agentur-Meldungen und dem Internet Medien-Resonanz-Statistiken, PR-Wirkungs-Forschungs-Analysen und Pressespiegel. Zur Zeit werden ueber 2.000 Auftraege fuer Kunden, darunter eine grosse Zahl bekannter nationaler und internationaler Unternehmen, bearbeitet. ots Originaltext: Landau Media AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de KONTAKT: Beate Kiep kiep@landaumedia.de Original-Content von: Landau Media AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: