Riemser Pharma GmbH

RIEMSER Pharma GmbH übernimmt französisches Pharmaunternehmen Keocyt und stärkt internationale Präsenz im Specialty-Pharma-Markt

Greifswald/Paris (ots) - Die RIEMSER Pharma GmbH, Hersteller von Specialty Pharma Produkten, gibt heute den Erwerb des französischen Arzneimittelherstellers Keocyt bekannt. Mit der Übernahme hat Riemser einen weiteren wichtigen Meilenstein seiner internationalen Wachstumsstrategie erreicht und stärkt so seine Präsenz auf dem französischen und den angrenzenden südeuropäischen Märkten.

Keocyt vermarktet pharmazeutische Produkte, die für die Behandlung seltener Erkrankungen insbesondere in der Krebstherapie und in der Neurologie eingesetzt werden. Das Unternehmen mit Sitz in Paris wurde 2007 von zwei ehemaligen Pfizer-Mitarbeitern gegründet und produziert die Medikamente Zanosar, Estracyt, Prodilantin und Dilantin. Sie werden bei der Behandlung von bestimmten endokrinen Pankreastumoren, Prostatakrebs bzw. bei epileptischen Erkrankungen eingesetzt. "Der Erwerb von Keocyt mit Unterstützung unseres Mehrheitsaktionärs Ardian ist ein wichtiger Meilenstein zur weiteren Stärkung unserer europäischen Wachstumsstrategie. Den Kurs der Akquisition von Unternehmen mit etablierten Produkten und hoher Vermarktungskompetenz wollen wir fortsetzen.", erklärte Dr. Kai Deusch, CEO der RIEMSER Pharma GmbH. "Mit Keocyt, einem sehr erfolgreichen Spezialpharma-Unternehmen, gelingt uns eine hervorragende Ergänzung unseres onkologischen Produktportfolios in Frankreich und in der restlichen EU und eröffnet uns zudem die Möglichkeit, in Zukunft weitere Nischenmärkte in der Neurologie zu entwickeln. Darüber hinaus besitzt Keocyt eine sehr attraktive Produktpipeline, die das gemeinsame Produktportfolio bereichert."

"Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, gemeinsam unsere Wachstumsstrategie im französischen Markt und in den südeuropäischen Märkten unter dem Dach der RIEMSER Pharma GmbH auszuweiten und zu beschleunigen.", sagte Dr. Christophe Pasik, Mitgründer von Keocyt, der als CEO der RIEMSER Pharma France S.AS. mit Sitz in Paris tätig sein wird.

Die RIEMSER Pharma GmbH

Die RIEMSER Pharma GmbH mit Sitz in Greifswald, Deutschland, ist ein mittelständisches Pharmaunternehmen, das sich selektiv auf die Vermarktung und das anspruchsvolle Lifecycle Management von Spezialpharmaka zur Behandlung von hochkomplexen, seltenen Erkrankungen spezialisiert hat. Riemser konzentriert sich auf die Märkte in Europa, vertreibt jedoch ihre Produkte über ein weitverzweigtes Partnernetzwerk weltweit.

Über Keocyt

Keocyt ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Paris, Frankreich. Seit der Gründung durch Jean-Francois Auffret und Christophe Pasik konzentriert sich Keocyt als Spezialpharma-Unternehmen auf die Bereiche Onkologie und Neurologie. Die Geschäftstätigkeit umfasst die Vermarktung etablierter Produkte, die Erkrankungen mit hohem medizinischem Bedarf behandeln. Das Unternehmen hat einen besonderen Schwerpunkt auf den Aufbau langfristiger und zuverlässiger Partnerschaften mit Ärzten, Wissenschaftlern und Patientenverbände gelegt.

ÜBER ARDIAN

Ardian wurde 1996 von Dominique Senequier gegründet, die auch heute noch das Unternehmen leitet. Als führende, unabhängige Investmentgesellschaft verwaltet Ardian für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von US-$ 47 Milliarden. Das Unternehmen, dessen Hauptgesellschafter heute seine Mitarbeiter sind, verfolgt einen unternehmerischen, langfristigen Investitionsansatz, der auf Disziplin und einem hohen ethischen Anspruch beruht. So erzielt Ardian für seine Investoren seit Jahren Spitzenleistungen in der Investmentauswahl und -betreuung und fördert weltweit unternehmerisches Wachstum.

Mit mehr als 330 Mitarbeitern verfügt Ardian über ein globales Netzwerk mit zehn Büros in Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Mailand, New York, Paris, Peking, Singapur und Zürich. Für seine mehr als 300 Investoren bietet Ardian eine große Bandbreite alternativer Anlageklassen: Fund-of-Funds (Dachfonds; Primary, Early Secondary und Secondary; Mandate), Direct Funds (Beteiligungsfonds: Expansion, Mid Cap Buy-out, Innovation & Growth, Infrastructure und Co-Investment) und Private Debt (alternative Finanzierungen).

Ansprechpartner für die Presse:


RIEMSER Pharma GmbH
Claudia Kerber
Head of Communication
An der Wiek 7
17493 Greifswald
phone +49 30 338427-477
e-mail kerber@RIEMSER.com
www.RIEMSER.com

Original-Content von: Riemser Pharma GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Riemser Pharma GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: