Horizont

HORIZONT: Beckenbauer wird neues Mercedes-Gesicht

    Frankfurt am Main (ots) - Der "Kaiser" hat offenbar einen neuen Werbedeal abgeschlossen: Franz Beckenbauer soll als Markenbotschafter für den Stuttgarter Autobauer Mercedes-Benz zum Einsatz kommen. Wie genau die Zusammenarbeit aussieht, ist offen - eine konkrete Kampagne ist dem Vernehmen nach noch nicht geplant. Das erfuhr HORIZONT, Zeitung für Marketing, Werbung und Medien (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) aus Branchenkreisen.

    Ein Engagement für die Marke mit dem Stern hätte Brisanz: Beckenbauer ist seit mehreren Jahren Markenbotschafter des Mercedes-Konkurrenten Audi. Die Partnerschaft besteht auch aktuell noch, wie eine Sprecherin des Autoherstellers bestätigt. Verbandelt ist Audi mit dem Präsidenten des FC Bayern zudem über den Fußball-Rekordmeister selbst - dort zählt die VW-Tochter zum Pool der Sponsoren.

    Beim Wolfsburger Volkswagen-Konzern soll man über den Vorstoß aus Stuttgart nicht erfreut sein. Daimler bezeichnet eine Verpflichtung von Beckenbauer als "vertragliche Spekulation", zu der sich das Unternehmen nicht äußern will. Eine Sprecherin verweist lediglich darauf, dass der 63-Jährige seit 2001 Mitglied der von Daimler mitgetragenen Laureus World Sports Academy ist.

    Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 17/2009, die am Donnerstag, 23. April 2009 erscheint.

    Kontakt: Jens Holst, Redaktion HORIZONT / Ressort Marketing / Telefon 069 7595-1674 / E-Mail holst@horizont.net / Internet www.horizont.net

    22. April 2009

Pressekontakt:
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Horizont, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Horizont

Das könnte Sie auch interessieren: