Sky Deutschland

Sky Deutschland: Veröffentlichung der Ergebnisse des 1. Quartals 2015/16

Unterföhring (ots) - Carsten Schmidt, Vorsitzender des Vorstands der Sky Deutschland AG:

"Wir sind in Deutschland gut ins neue Geschäftsjahr gestartet und haben im 1. Quartal ein Kundenwachstum von 94.000 Neukunden erzielt. Damit liegen wir aktuell bei insgesamt 4,37 Millionen Kunden in Deutschland und Österreich. Indem wir uns auf unsere drei strategischen Säulen - exklusive Inhalte, marktführende Innovationen und exzellenten Kundenservice - konzentriert haben, konnten wir unsere Umsätze im Jahresvergleich um 9 Prozent auf 470 Mio. EUR steigern. Die hohe Kundenzufriedenheit in Kombination mit dem breiten Angebot und der herausragenden Qualität der Sky Produkte und Services spiegeln sich in der weiterhin niedrigen Kündigungsquote unserer Privatkunden wider, die im Jahresvergleich um 0,4 Prozent auf 9,0 Prozent gefallen ist.

Unsere kontinuierlichen Investitionen in die allerbesten Inhalte für unsere Kunden resultierten beispielsweise in Zuschauerquoten auf Rekordniveau für den Sportnachrichtensender Sky Sport News HD, der im August durchschnittlich 510.000 Zuschauer am Tag erreichen konnte. Der James Bond-Sender Sky 007 HD erzielte bereits in der ersten Woche 3,16 Mio. Kontakte. Auch unser Online-Angebot verzeichnete bemerkenswerte Zuwächse: Die Zahl der Sky Go Kunden-Logins stieg im vergangenen Jahr um fast 50 Prozent auf 30,5 Millionen Einzelabrufe, nicht zuletzt aufgrund erfolgreicher Produktionen wie Fack ju Göhte.

Sky Deutschland wird weiterhin stark von einem Best-Practice-Austausch in den Bereichen Unterhaltung, Innovation und Service über die gesamte Sky Gruppe hinweg profitieren, so dass das Entertainmenterlebnis für unsere Kunden künftig noch besser, komfortabler und einzigartiger wird. Wir befinden uns jetzt in einer hervorragenden Position, um unser volles Potenzial zu entfalten und das Geschäft in Deutschland und Österreich weiter dynamisch voranzutreiben."

Sky Deutschland - Highlights

   - In Deutschland und Österreich kamen 94.000 Neukunden hinzu. 
     Damit liegt die Gesamtzahl der Kunden aktuell bei 4,37 
     Millionen.
   - Das Gesamtwachstum aller bezahlten Abonnementprodukte lag bei 
     rund 1 Million im Jahresvergleich und beträgt nun 7,37 
     Millionen.
   - Die Kündigungsquote der Privatkunden fiel im Jahresvergleich um 
     0,4 % auf 9,0 %.
   - Die Umsätze stiegen um 9 % auf 470 Mio. EUR (Q1 2014/15: 431 
     Mio. EUR), während aufgrund der gestiegenen Fußball-Kosten sowie
     der Neubewertung der erwarteten Programmkosten, welche die 
     nicht-lineare Nutzung des neuen On-Demand Services von Sky 
     besser abbildet, ein Verlust von 11,2 Mio. EUR anfiel. 

Sky plc - Highlights

Ausgezeichnete Finanzperformance

   - Steigerung  des Konzernumsatzes um 6 % auf 3,91 Mrd. EUR
   - Steigerung  des Betriebsgewinns um 10 % auf 525 Mio. EUR 

Starke Kundennachfrage und Kundenbindung in der gesamten Unternehmensgruppe

   - 134.000 Neukunden
   - 937.000 zusätzliche bezahlte Abonnementprodukte, inklusive 
     133.000 neue Breitbandkunden in UK
   - Sehr gute Kündigungsquoten in allen Märkten 

Ausbau der Marktführerschaft in den Bereichen Programm und Innovation

   - Die nächste Stufe der Sky Eigenproduktionen wird eingeleitet: 
     The Last Panthers startet in allen Sky Märkten. 

Pressekontakt:

Dr. Jörg E. Allgäuer
Vice President Corporate Communications
Sky Deutschland AG / Medienallee 26 / 85774 Unterföhring
T +49 (0)89 9958-6377 / M +49 (0)171 8384838 / info.sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: