Sky Deutschland

Eine Sky Sport Moderatorin und ein Frettchen in den Hauptrollen: Schweighöfer-Film "Vaterfreuden" exklusiv bei Sky

Szenenbild aus dem Film "Vaterfreuden" mit Sportmoderatorin Maren Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sky Deutschland/Warner Bros."

Unterföhring (ots) -

   - Hitkomödie "Vaterfreuden" feiert am 15.2. um 20.15 Uhr auf Sky 
     Cinema und Sky Cinema HD exklusive TV-Premiere, zudem flexibel 
     auf Sky Go und Sky Anytime abrufbar
   - In den Hauptrollen: Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke und 
     Isabell Polak
   - Die witzige Romantikkomödie basiert auf dem Roman "Frettsack" 
     aus dem Jahr 2012 von Murmel Clausen 

19.12.2014 - Was hat ein Frettchen mit dem Thema Kinderkriegen zu tun? Die Antwort darauf liefert die Romantikkomödie von und mit Matthias Schweighöfer, in der Frettchen Karl eine wichtige Rolle spielt. Nachdem "Vaterfreuden" Anfang 2014 Premiere im Kino feierte, strahlt Sky den Film bereits am Sonntag, 15.2.2015 um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky Cinema HD aus. Zudem ist die Komödie flexibel auf Sky Go und Sky Anytime abrufbar.

Sky Sport Moderatorin in der weiblichen Hauptrolle: In "Vaterfreuden" beweist Matthias Schweighöfer nach "Schlussmacher" als Regisseur erneut sein großes Gespür für Situationskomik. Und wurstelt sich als Möchtegern-Vater witzig durch viele schräge Szenen - alles mit dem Ziel, die umwerfende Isabell Polak als Sky Sport Moderatorin Maren für sich zu gewinnen. Ein Teil des Drehs fand bei Sky statt und in einem eigens konstruierten Newsroom, für den die Redaktionsräume des 24-Stunden-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD als Vorbild dienten. Sky unterstützte die Produktion des Films von Matthias Schweighöfer mit Requisiten und Grafikelementen, die sonst bei den Live-Sport-Übertragungen von Sky zum Einsatz kommen.

Matthias Schweighöfer im Kinomagazin "Kinopolis" auf die Frage von Moderatorin Aline v. Drateln, warum die Wahl auf eine Sky Sport Moderatorin für die weibliche Hauptfigur fiel: "Wir wollten ein Sport Event dabei haben. Und Sky steht für Sport - für guten Sport. Da haben wir gesagt, das brauchen wir auch, das wollen wir im Film haben."

Auch Sky Sport News HD Moderator Martin Winkler kam so als Gaststar auf die große Leinwand: "Der Dreh bei uns im Sky Sport News Studio mit Isabell Polak als Co-Moderatorin hat riesigen Spaß gemacht. Und sich auf der Kino-Leinwand statt auf dem TV-Bildschirm zu sehen, ist auch mal eine schöne Abwechslung - auch wenn es eine Ausnahme bleiben wird."

Über "Vaterfreuden":

Felix (Matthias Schweighöfer) genießt sein Singledasein in vollen Zügen und ist ohne Familie und Kinder glücklich - bis sein nerviger Bruder Henne (Friedrich Mücke) mit dem honigvernarrten Frettchen Karsten bei ihm einzieht. Immerhin gibt Henne seine große Einnahmequelle als Samenspender preis. Prompt folgt Felix seinem Beispiel und die Geldsorgen sind vorerst gelöst. Bei einem wilden One-Night-Stand taucht auf einmal Karsten auf und beißt sich aus Versehen unterhalb Felix' Gürtellinie fest: Fortan ist Felix unfruchtbar. So endgültig hatte er sich ein Leben ohne Familie und Kinder nun auch nicht vorgestellt. Also versucht er alles, um die Empfängerin seines kostbaren Erbguts zu finden. Er staunt nicht schlecht, als Henne seine Akte geklaut hat: Die berühmte Fernsehsportmoderatorin Maren (Isabell Polak) wird die Mutter seines einzigen Kindes. Das Problem ist nur, dass sie gerade dabei ist, Ralph (Tom Beck) zu heiraten. Doch Felix will sich die einzige Chance auf eine Familie nicht entgehen lassen und setzt alles daran, Maren näher kennenzulernen ...

Zur Einstimmung auf die TV-Premiere von "Vaterfreuden" präsentiert Sky Cinema am Sonntag bereits ab 14.50 Uhr weitere tolle Schweighöfer-Highlights:

Sonntag, 15. Februar 2015:

   - 14:50 Uhr: Schlussmacher, gefolgt von "Making of... 
     Schlussmacher" (ab 16:35 Uhr)
   - 16:45 Uhr: Soloalbum
   - 18:15 Uhr: Frau Ella, gefolgt von "Making of... Frau Ella" (ab 
     19:55 Uhr)
   - 20:15 Uhr: Vaterfreuden, gefolgt von "Making of... Vaterfreuden"
     (ab 22:00 Uhr)
   - 22:10 Uhr: Schlussmacher, gefolgt von "Making of... 
     Schlussmacher" (ab 23:55 Uhr) 

Sky Deutschland ist mit über 3,9 Mio. Abonnenten und einem Jahresumsatz von rund 1,7 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsennotierte Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an. Die Plattform von Sky umfasst mehr als 80 exklusive TV-Sender - fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive des einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen und über den Service Sky Anytime der Abruf hunderter ständig wechselnder Titel möglich. Sky Go, das führende Online-Fernsehen in Deutschland, ermöglicht den Empfang des Sky Programms über Mobilgeräte und PCs. Darüber hinaus bietet die Online-Videothek Snap by Sky tausende von Titeln - darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serienstaffeln und Kinderprogramme. Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fernsehen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München. (Stand: 30.09.2014)

Pressekontakt:

Sky Deutschland AG
Valentina Wehr
Consumer Communications
Tel. 089 - 9958 6339
valentina.wehr@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: