Sky Deutschland

Die Generalprobe vor dem Bayern-Rückspiel: ManUnited in Newcastle am Samstag live auf Sky
außerdem ManCity - Southampton am Samstag
Everton - Arsenal und West Ham - Liverpool am Sonntag

Unterföhring (ots) - Am Wochenende überträgt Sky vier Spiele des 33. Spieltags in der Premier League live und exklusiv. Aus deutscher Sicht steht dabei neben dem Titelrennen auch Manchester Uniteds Generalprobe vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Bayern München im Fokus.

Für Sky Experte Jan-Aage Fjörtoft war das Hinspiel gegen den Deutschen Meister bezeichnend für die aktuelle Lage der 'Red Devils': "Es war im Old Trafford interessant zu sehen, wie ein großer Verein wie Manchester United nur davon spricht, ein möglichst gutes Ergebnis zu erreichen. So war dann auch die Stimmung im Stadion. So etwas habe ich dort noch nie erlebt. Wenn Manchester den Ball hatte, haben die Fans gejubelt - nur, weil sie den Ball erobert haben. Das zeigt aber auch den Respekt, den sich Bayern erarbeitet hat."

Sollte Trainer David Moyes nach der bislang enttäuschende Saison des englischen Rekordmeisters entlassen werden, sähe der Norweger auch dessen Vorgänger beschädigt: "Es war abzusehen, dass jeder Trainer, der nach Sir Alex Ferguson kommt, es schwer haben wird und Mittel finden muss, sich in der Kabine durchzusetzen. Das Wichtigste ist, dass Moyes von Ferguson eingestellt wurde. Wenn man ihn jetzt rauswerfen würde, fiele das auch negativ auf Ferguson selbst zurück, der Moyes ja als seinen Kronprinzen ausgewählt hatte. Momentan ist Moyes' Job also sicher. Wir werden sehen, was nach dem nächsten Transferfenster passiert, denn das erste war katastrophal."

Sky überträgt das Auswärtsspiel von Manchester United bei Newcastle United am Samstag ab 15.55 Uhr live. Direkt davor zeigt Sky ab 13.35 Uhr die Partie des Stadtriva-len Manchester City gegen den FC Southampton.

Der Kampf um die Tabellenspitze bestimmt das Geschehen am Sonntag, wenn es gleich zweimal zum Kräftemessen zwischen Klubs aus London und Liverpool kommt. Ab 14.20 Uhr berichtet Sky live vom Spiel des FC Arsenal beim FC Everton. Bei einer Niederlage gegen die fünftplatzierten "Toffees" geriete sogar der vierte Tabellenplatz und damit die erneute Champions-League-Qualifikation der "Gunners" in Gefahr. Im Anschluss ist dann der Tabellenführer an der Reihe: Gestärkt von zuletzt acht Siegen in Serie, versucht der FC Liverpool bei West Ham United dem ersten englischen Meistertitel seit 1990 einen Schritt näher zu kommen. Sky berichtet ab 16.50 Uhr live.

Der 33. Spieltag der Premier League live und exklusiv bei Sky:

Samstag:

13:35 Uhr: Manchester City - FC Southampton, live auf Sky Sport HD 2

15.55 Uhr: Newcastle United - Manchester United, live auf Sky Sport HD 2

Sonntag:

14.20 Uhr: FC Everton - FC Arsenal, live auf Sky Sport HD 2

16.50 Uhr: West Ham United - FC Liverpool, live auf Sky Sport HD 2

Montag:

19.00 Uhr: Roarrr - Highlights des 33. Spieltags, auf Sky Sport HD 1

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist mit rund 3,7 Mio. Abonnenten und einem Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender - fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive des einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Do-kumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen, mit der Videothek Sky Anytime der Abruf hunderter, ständig wechselnder Titel, und mit dem Over-the-Top-Service Sky Go der Empfang des Programms über Mobilgeräte und PC möglich.

Im Video-on-Demand-Bereich bietet der neue Service Snap by Sky eine umfangreiche Online-Videothek. Tausende Titel - darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serien-Staffeln und Kinderprogramme - können jederzeit und unbegrenzt abgerufen so-wie heruntergeladen werden.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fernsehen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergange-nen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München.

Pressekontakt:

Thomas Kuhnert
Manager Consumer Communications / Sports
Tel. 089 9958 6883
thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: