Sky Deutschland

Die vierte Staffel "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" nur wenige Stunden nach der US-Premiere bei Sky

Unterföhring (ots) -

- Die zehn neuen Episoden der spektakulären Fantasy-Saga in der 
englischen Originalfassung ab 7. April 2014 über Sky Go und einen Tag
später auch über Sky Anytime empfangbar
- Ab 2. Juni 2014 wahlweise in der synchronisierten oder englischen 
Originalfassung auf Sky Atlantic HD
- Staffeln eins bis drei in Marathonprogrammierungen an den 
Wochenenden ab 17. Mai 2014 auf Sky Atlantic HD
- Gary Davey, Programmchef bei Sky: "Nun ist es offiziell: 'Game of 
Thrones' ist immer noch die beste Serie der Welt!"
 

Nur noch wenige Tage und die heiß ersehnte vierte Staffel von "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" geht endlich los: Am 7. April, nur wenige Stunden nach der US-Premiere, ist die erste der zehn neuen Episoden der vierten Staffel in der Originalfassung über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone und der Xbox 360 verfügbar. Einen Tag später steht sie dann auf Sky Anytime, empfangbar über den HD-Festplattenreceiver Sky+, auf Abruf bereit. Die lineare Ausstrahlung der synchronisierten Fassung erfolgt ab 2. Juni auf Sky Atlantic HD. An den Wochenenden ab dem 17. Mai werden die vorausgegangenen Staffeln eins bis drei in Marathonprogrammierungen wiederholt. Staffel eins ist auch über die Online-Videothek Snap by Sky seit dem 30. März abrufbar. Für Gary Davey, Executive Vice President Programming bei Sky ein absolutes Pflichtprogramm für Serienfans: "Ich hatte das Glück, bereits die ersten neuen Episoden der Serie zu sehen und kann jedem versichern, dass die neue Staffel genauso wenn nicht sogar stärker ist als die vorherige. Somit ist es offiziell: 'Game of Thrones' ist immer noch die beste Serie der Welt!"

Über "Game of Thrones":

Der Krieg der fünf Könige um den eisernen Thron geht weiter: Nach dem brutalen Mord an Catelyn Stark und ihrem Sohn Robb während der Roten Hochzeit, fühlen sich die Lennisters auf dem Eisernen Thron sicher. Durch die bevorstehende Hochzeit zwischen dem jungen, grausamen Herrscher Joffrey (Jack Gleeson) und Margaery Tyrell (Natalie Dormer) wollen sie ihr Bündnis mit dem Haus Tyrell besiegeln und so ihre Vorherrschaft weiter festigen. Doch die scheinbare Übermacht ist vor allem durch die Intrigen und das übermäßige Ego der einzelnen Familienmitglieder gefährdet. Und während Stannis Baratheon (Stephen Dillane) fern in Drachenstein seine Armee wieder aufbaut, droht eine unmittelbare Gefahr aus dem Süden. Der undurchsichtige Oberyn Martell (Pedro Pascal), genannt die Rote Viper, kommt in Königsmund an, um der Hochzeit zwischen Joffrey und Margaery beizuwohnen. Im Norden an der Mauer droht die Nachtwache gegen die Wildlinge zu kapitulieren und Jon Schnee (Kit Harington) steht derweil als aufgeflogener Doppelagent der Nachtwache bei den Wildlingen endgültig zwischen allen Fronten. Im fernen Esos hat Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) ihre Armee aufgebaut und durch die Befreiung der Sklaven von Yunkai auch ein Volk für sich gewonnen. Mit ihrer riesigen Streitmacht und den drei ausgewachsenen Drachen im Rücken hat sie die besten Voraussetzungen, um nach Westeros zu segeln und den Thron von den Lennisters zurückzuerobern.

Die vierte Staffel schließt unmittelbar an die Handlung der vorherigen an und basiert größtenteils auf der zweiten Hälfte von "A Storm of Swords", dem dritten Band der Fantasysaga von George R.R. Martin. Nach der schockierenden "Roten Hochzeit" in der dritten Staffel wird es auch in den neuesten Episoden eine Fülle an überraschenden Wendungen geben. Und Jon Schnee alias Kit Harrington verspricht: "Es ist die bisher actiongeladenste aller Staffeln!". Neben den bekannten Hauptdarstellern, wie zum Beispiel Peter Dinklage (Tyrion Lennister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen), Lena Headey (Cersei Lennister), Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lennister) und Sibel Kekilli (Shae) treten eine Reihe neuer Charaktere in Erscheinung. Zu sehen sind unter anderem der russische Schauspieler Yuriy Kolokolnikov als Styr, der Magnar von Thenn, Roger Ashton-Griffiths ("Die Tudors") als Margaerys Vater Mace Tyrell, Pedro Pascal ("Graceland", "Good Wife") als Oberyn Martell, auch Rote Viper genannt, Indira Varma ("Rom") als dessen Geliebte Ellaria Sand und Michiel Huisman ("Treme", "Nashville") als Daario Naharis.

Facts:

Originaltitel: "Game of Thrones", Fantasyserie, 4. Staffel, USA 2014, 10 Episoden à ca. 60 Min., Regie: David Benioff, D.B. Weiss u.a., Produzenten: David Benioff, D.B. Weiss, Carolyn Strauss, Frank Doelger, Bernie Caulfield. Darsteller: Peter Dinklage, Lena Headey, Emilia Clarke, Nikolaj Coster-Waldau, Kit Harrington, Sophie Turner, Maisie Williams, Natalie Dormer, Sibel Kekilli, Michiel Huisman, Roger Ashton-Griffiths, Pedro Pascal.

Ausstrahlungstermine:
4. Staffel:
Ab 7.4.2014 auf Sky Go / ab 8.4.2014 auf Sky Anytime
Ab 2.6., montags, 21.00 Uhr, auf Sky Atlantic HD (TV-Premiere)
17. & 18.5.2014 ab jeweils ca. 16.00 Uhr, je fünf Episoden der 1. 
Staffel
24. & 25.5.2014 ab jeweils ca. 16.00 Uhr, je fünf Episoden der 2. 
Staffel
31.5. & 1.6.2014 ab jeweils ca. 16.00 Uhr, je fünf Episoden der 3. 
Staffel
Staffel eins seit 30. März auch über Snap by Sky abrufbar
 

Über Sky Atlantic HD:

Sky Atlantic HD - The Home of HBO - präsentiert die herausragenden Programme von HBO, dem erfolgreichsten US-Premiumsender. Neben den bei Kritikern und Zuschau-ern gleichermaßen beliebten Serien wie "Die Sopranos", "Six Feet Under - Gestorben wird immer" und "The Wire" gibt es exklusive TV-Premieren der neuesten HBO-Produktionen wie "True Detective" und "Veep - Die Vizepräsidentin" zu sehen sowie außergewöhnliche Produktionen wie "House of Cards" und "Masters of Sex". Alle Serien sind sowohl in Deutsch als auch in englischer Originalfassung verfügbar. Darüber hinaus werden ausgewählte Inhalte plattformunabhängig und auf Abruf über Sky Anytime und Sky Go bereitgestellt und können somit völlig flexibel über den Sky+ HD-Receiver oder über Sky Go im Web, auf dem iPad, iPhone, iPod Touch oder der Xbox 360 abge-rufen werden.

Diese Mitteilung ist im Internet unter www.info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie zudem unter www.sky.de/SkyAtlanticHD sowie auf der Facebookseite www.facebook.com/DeineSkySerien

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist mit rund 3,7 Mio. Abonnenten und einem Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender - fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive dem einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensender, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen, mit der Videothek Sky Anytime der Abruf hunderter, ständig wechselnder Titel, und mit dem Over-the-Top-Service Sky Go der Empfang des Programms über Mobilgeräte und PC möglich.

Im Video-on-Demand-Bereich bietet der neue Service Snap by Sky eine umfangreiche Online-Videothek. Tausende Titel - darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serien-Staffeln und Kinderprogramme - können jederzeit und unbegrenzt abgerufen sowie heruntergeladen werden.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fernsehen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergange-nen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.000 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München.

Pressekontakt:

Birgit Ehmann
Consumer Communications
Tel. 089/9958 6850
birgit.ehmann@sky.de

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
margit.schulzke@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: