Sky Deutschland

PREMIERE WORLD Formel 1
PREMIERE WORLD ALLSTARS einig: M. Schumacher ist der beste F1-Fahrer
Franz Beckenbauer: "Die können froh sein, dass ich da nicht mitfahre!"

    München (ots) - Die PREMIERE WORLD ALLSTARS Franz Beckenbauer,
Lothar Matthäus, Bernd Schuster, Toni Schumacher, Axel Schulz,
Hans-Joachim Stuck und Erich Kühnhackl sind sich vor dem ersten
Formel 1-Rennen im australischen Melbourne (2. bis 4. März, PREMIERE
WORLD überträgt an allen drei Tagen live) einig: Der beste Fahrer ist
Ferrari-Pilot Michael Schumacher.
    
    Für PREMIERE WORLD ALLSTAR Franz Beckenbauer ist der dreifache
Weltmeister und Titelverteidiger darüber hinaus "ein sehr netter und
bescheidener Junge, der trotz seiner Erfolge auf dem Boden geblieben
ist". Die entscheidenden Eigenschaften für eine erfolgreiche Formel
1-Karriere sind nach Meinung des Präsidenten des FC Bayern München
"Fairness, Fitness und die Fähigkeit, sich über zwei Stunden
hochgradig konzentrieren zu können." Im Hinblick auf die Sicherheit
der Formel 1-Piloten stellte der "Kaiser" klar: "Die können froh
sein, dass ich da nicht mitfahre!"
    
    Ex-Formel 1-Fahrer und PREMIERE WORLD-Experte Hans-Joachim Stuck
würde es begrüßen, "wenn auch mal die zweiten Fahrer der großen Teams
Ferrari und McLaren-Mercedes, Barrichello und Coulthard, zum Zuge
kommen würden". "Es wäre toll, wenn diese Leute mal den Titel
gewinnen könnten", so Stuck weiter. "Der zur Zeit schnellste und
kompletteste Fahrer ist aber ganz klar Michael Schumacher."
    
    Die Sympathien von Ex-Box-Profi Axel Schulz liegen dagegen bei
Heinz-Harald Frentzen: "Den kenne ich und finde ihn sehr nett. Das
ist ein echt guter Typ! Dem würde ich den Titel am ehesten wünschen."
Deutschlands Eishockey-Ikone Erich Kühnhackl hofft dagegen auf einen
finnischen Weltmeister: "Der Mika Häkkinen ist ein äußerst
sympathischer Sportler. Ich werde ihm und Mercedes dieses Jahr die
Daumen drücken und hoffe, dass diese Kombination den Titel holt."
Beide sind sich jedoch sicher, dass "Schumacher der beste Formel
1-Renfahrer ist".
    
    Während die Ex-Nationalspieler Bernd Schuster und Toni Schumacher
am ehesten Michael Schumacher den Titelgewinn gönnen, hofft der
deutsche Rekordinternationale Lothar Matthäus einfach "auf einen
deutschen Weltmeister, egal wer das dann auch sein wird".
    
ots Originaltext: PREMIERE WORLD
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen:
Sven Kaatz
PREMIERE WORLD
Sport-PR
Tel.: 089/9958-6374
Fax: 089/9958-6369

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: