Sky Deutschland

Heinz-Harald Frentzen am Donnerstag im Live-Chat bei PREMIERE WORLD
Mönchengladbacher Formel 1-Pilot zieht Hauptgewinner der PS Börse 2000

München (ots) - Er zählt zu den besten Piloten im Formel 1-Zirkus und möchte nach eigener Aussage "irgendwann einmal Weltmeister werden". Kann er dieses Ziel bereits in der Saison 2001 erreichen? Welche Teams haben seiner Meinung nach neben Ferrari und McLaren-Mercedes im nächsten Jahr überhaupt Chancen auf die Weltmeisterschaft? Am Donnerstag, 9. November, haben alle Formel 1-Fans unter www.premiereworld.de die Möglichkeit, diese und andere Fragen direkt an den 33-jährigen Mönchengladbacher zu richten. Denn ab 17.30 Uhr wird Frentzen im PREMIERE WORLD-Live-Chat Rede und Antwort stehen. Zuvor wird der dreimalige Grand Prix-Sieger den Gewinner des Formel 1-Internet-Börsenspiels von PREMIERE WORLD, der PS Börse 2000, ziehen. Knapp 40.000 Hobby-Spekulanten hatten sich während der Saison als Online-Broker bei PREMIERE WORLD angemeldet und als Aktionäre mitgehandelt. Die Auslosung wird ab 17.00 Uhr live im Internet übertragen (www.premiereworld.de). Der Hauptgewinner erhält einen Mercedes SLK 200 Kompressor in AMG-Optik. Die Online-Redaktion von PREMIERE WORLD verlost als Dankeschön an alle Teilnehmer der PS Börse weitere attraktive Preise. Unter den 5000 Besten der Saisonbörse zieht Heinz-Harald Frentzen zwei Eintrittskarten für die Formel 1-Rennwochenenden am Hockenheimring und am Nürburgring im kommenden Jahr (Übernachtung inklusive). ots Originaltext: PREMIERE WORLD Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen: Emanuel Hugl PREMIERE WORLD Sport-PR Tel.: 089/9958-6371 Fax: 089/9958-6369 Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: