Statistisches Bundesamt

Täglich 250 Mal mit Linienbussen und Bahnen rund um die Erde

Wiesbaden (ots) - Fahrgäste nutzten im Jahr 2013 Omnibusse, Straßenbahnen und Eisenbahnen im deutschen Linienverkehr für 11,2 Milliarden Fahrten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, legten Busse und Bahnen zur Beförderung ihrer Fahrgäste dabei rund 3,65 Milliarden Kilometer zurück. Pro Tag sind die Fahrzeuge damit im Durchschnitt 10 Millionen Kilometer oder 250 Mal rund um die Erde gefahren.

Über zwei Drittel der Fahrleistungen erbrachten Linienbusse im Nahverkehr (68 %). Danach folgten Eisenbahnen im Nahverkehr mit 17 % und Straßenbahnen mit 8 %. Auf die Fernverkehrszüge entfielen 4 %. Trotz des aktuellen Booms erzielten Linienfernbusse im Jahr 2013 lediglich einen Anteil von knapp 3 % an den gesamten Fahrzeugkilometern.

Weitere Auskünfte gibt:
Bernd Reichel, 
Telefon: (0611) 75-2848
www.destatis.de/kontakt 

Pressekontakt:

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:
Statistisches Bundesamt
Pressestelle
E-Mail: presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Statistisches Bundesamt

Das könnte Sie auch interessieren: