Rheinische Post

Rheinische Post: Schalke Kandidat für Ausleihe von Gnabry

Düsseldorf (ots) - Der FC Bayern München denkt offenbar weiter darüber nach, Neuzugang Serge Gnabry auszuleihen. Der U21-Nationalspieler war nach Saisonende vom SV Werder Bremen zum deutschen Rekordmeister nach München gewechselt. Zunächst war darüber spekuliert worden, dass der 21-Jährige Spielpraxis beim Ligarivalen 1899 Hoffenheim sammeln solle. Nach Informationen der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) ist allerdings auch der FC Schalke 04 ein Kandidat für ein Ausleihgeschäft mit dem Offensivspieler. Es gebe konkrete Überlegungen, Gnabry für ein Jahr nach Gelsenkirchen zu holen, berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf Kreise des Aufsichtsrats der Königsblauen. Die Signale aus München seien positiv gewesen. Der FC Schalke wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Thema äußern. Man beteilige sich generell nicht an Transferspekulationen, hieß es.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: