Rheinische Post

Rheinische Post: Doppelt so viele Steuer-Selbstanzeigen in NRW wie noch im Oktober

Düsseldorf (ots) - Nachdem Ende Oktober bekannt wurde, dass sich das NRW-Finanzministerium neue Steuer-CDs besorgt hat, ist die Zahl der Selbstanzeigen sprunghaft gestiegen. Bei den Finanzämtern von NRW gingen im November 101 Selbstanzeigen ein, berichtet die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Mittwochausgabe). Im Oktober waren es nur 54 Selbstanzeigen gewesen. Dabei ist die Zahl der Selbstanzeigen insgesamt im Jahr 2015 deutlich zurückgegangen. Sie lag bis Ende November bei 3016. Im gleichen Zeitraum von Januar bis Ende November 2014 bezichtigten sich 7116 Bürger einer falschen Steuererklärung.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: