Rheinische Post

Rheinische Post: Gröhe kündigt für Pflegebedürftige Verbesserung an

Düsseldorf (ots) - Die neue zweite Stufe der Pflegereform wird nach den Worten von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe für viele Menschen Verbesserungen bringen. "Mittelfristig könnten dadurch bis zu 500.000 Menschen zusätzlich Unterstützung erhalten", sagte Gröhe der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe). "Außerdem entlasten wir pflegende Angehörige und sorgen dafür, dass sie in der Renten- und Arbeitslosenversicherung besser abgesichert sind." Der Unterstützungsbedarf werde bald besser erfasst. "Über die Leistungshöhe entscheidet künftig, was jemand noch selbst kann und wo sie oder er Unterstützung braucht - unabhängig, ob durch Demenz oder körperliche Einschränkung", sagte der CDU-Politiker. Das Kabinett verabschiedet am heutigen Mittwoch den Entwurf des zweiten Pflegestärkungsgesetzes, mit dem Gröhe das Leistungsangebot für Pflegebedürftige und Pflegende ausbauen will.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621
Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: