Rheinische Post

Rheinische Post: Linken-Chefin Kipping fordert "politische Lohnoffensive"

Düsseldorf (ots) - Linken-Chefin Katja Kipping hat eine "politische Lohnoffensive für alle Beschäftigten" gefordert. "Die Hälfte der Beschäftigten wird gar nicht mehr von Tarifverträgen erfasst", sagte Kipping der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). "Da brauchen wir auch eine politische Lohnoffensive. Wir sollten im Gesetz die Regel verankern, dass alle Löhne im unteren und durchschnittlichen Bereich einmal im Jahr mindestens an die Inflation angepasst werden", sagte die Parteivorsitzende. Am heutigen Dienstag will Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer zur Lohnpolitik Stellung beziehen.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: