Rheinische Post

Rheinische Post: Bundestagspräsident Lammert lässt seinen Wahlkampf von Thierse überprüfen

Düsseldorf (ots) - Die Bundestagsverwaltung überprüft nun auch den Bundestagswahlkampf von Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU). Nach Informationen der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe) hat auf Wunsch von Lammert dafür Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) die Federführung übernommen. Die nach außen hin als überparteilich aufgetretene Wählerinitiative "Bochumer für Norbert Lammert" war tatsächlich von der Bochumer CDU-Kreisgeschäftsstelle logistisch unterstützt und ihre Öffentlichkeitsarbeit aus dem Wahlkampf-Budget der Bochumer CDU finanziert worden. Die Bundestagsverwaltung geht Hinweisen auf einen möglichen Verstoß gegen das Parteiengesetz nach. Die prüfende Verwaltungseinheit soll auf Wunsch von Lammert nicht ihm, sondern Thierse berichten. Das bestätigte ein Sprecher des Bundestags der "Rheinischen Post".

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: