Rheinische Post

Rheinische Post: Flüchtlingskinder sollen bis 18 Jahre besonderen Schutz genießen

    Düsseldorf (ots) - Flüchtlingskinder, die ohne Begleitung nach Deutschland einreisen, sollen nach Informationen der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) künftig bis zum 18. Lebensjahr einen besonderen Schutz im Land erhalten. Bislang gilt dies nur für Kinder unter 16 Jahre. Die Neuerung folgt aus der Einigung von Union und FDP in den Koalitionsverhandlungen, die UN-Kinderrechte voll anzuerkennen. Der Verzicht auf Vorbehalte gegen die UN-Kinderrechtskonvention kommt überraschend. Bislang haben sich Bund und Länder gegen eine Aufhebung gewehrt, weil sie fürchten, dass dann mehr minderjährige Ausländer nach Deutschland einreisen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2304

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: