Rheinische Post

Rheinische Post: CDU-Außenexperte von Klaeden kritisiert UN-Generalsekretär

    Düsseldorf (ots) - Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckart von Klaeden (CDU), fordert nach dem Eklat des iranischen Staatspräsidenten Ahmadinedschad bei der Antirassismus-Konferenz in Genf Konsequenzen von UN-Generalsekretär Ban Ki Mun. "Es ist zu hoffen, dass die Vereinten Nationen und ihr Generalsekretär aus dieser Blamage Lehren ziehen für den weiteren Umgang mit diesem elementaren Thema", sagte der CDU-Außenexperte der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Rassistische Reden bei einer Konferenz, die sich dem Kampf gegen den Rassismus verschrieben habe, seien inakzeptabel, sagte von Klaeden.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: