ARD Radio & TV

ARD Radiofestival 2016: Noch vier Wochen europäische Kultur-Highlights

Köln/Leipzig (ots) - Mit einem umfangreichen Kulturprogramm ist das ARD Radiofestival im Juli 2016 gestartet. Nach der ersten Festival-Hälfte können sich die Hörerinnen und Hörer noch auf vier weitere Wochen erstklassiger Konzerte, Lesungen, Gespräche und Kabarett freuen.

Das insgesamt acht Wochen dauernde ARD Radiofestival 2016 steht in diesem Jahr unter der Federführung des WDR und wird von allen ARD Kulturradios ab 20.00 Uhr ausgestrahlt. Den Abschluss bildet am 10. September die Live-Übertragung der "Last Night of the Proms" aus der Royal Albert Hall in London.

Bis zum 10. September bietet das ARD Radiofestival noch zahlreiche literarische und musikalische Höhepunkte. Beispielsweise die Fortsetzung der Lesung von John Williams' Roman "Augustus", deren Erstproduktion noch vor Veröffentlichung der deutschen Übersetzung vollständig in 40 Folgen von den ARD Kulturradios ausgestrahlt wird - montags bis freitags ab 22.30 Uhr.

Zu den weiteren Highlights gehört sicherlich auch die Opernübertragung vom Festival d'Aix-en-Provence mit Claude Debussys Musikdrama "Pelléas et Melisande" (am 20.8., ab 20 Uhr), das Kabarettprogramm aus dem Mainzer "unterhaus" zu dessen 50-jährigem Bestehen (am 28.8., 22.30 Uhr) und das Finale der "Eurovision Young Musicians", einem der wichtigsten Wettbewerbe für junge Klassik-Künstler (am 3.9., ab 20 Uhr).

Das ARD Radiofestival 2016 ist bundesweit über UKW, DAB+, Kabel, Satellit und online zu empfangen. Alle Programme gibt es nach ihrer Sendung auch zum Nachhören unter www.ARDmediathek.de/radio/radiofestival.

Weiterführende Informationen zum Programm finden sich unter http://radiofestival.ARD.de - Fotos können bei http://ard-foto.de herunter geladen werden. Alle Presseinformationen zum ARD Radiofestival 2016 stehen auch in der WDR Presselounge unter http://wdr.de/k/ard_radiofestival.

Pressekontakt:

WDR Presse und Information
Tel. 0221 - 220 7100
WDRPressedesk@WDR.de
Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: