ARD Radio & TV

ARD-Vorsitzender Pleitgen zum Tod von Peter von Zahn: "Grandseigneur des Rundfunkjournalismus, aber stets dem Publikum sehr nahe"

Köln (ots) - Der ARD-Vorsitzende Fritz Pleitgen zum Tod von Peter von Zahn: "Der Tod von Peter von Zahn stimmt mich sehr traurig. Er wird immer zu den Großen des deutschen Rundfunks gehören. Seine Reportagen, seine Stimme und sein souveränes Auftreten als Journalist werden uns, die wir ihn erlebt haben, unvergessen bleiben. Peter von Zahn war ein Grandseigneur des Rundfunkjournalismus, der aber stets dem Publikum sehr nahe blieb. Seine Berichte aus Amerika waren für die Deutschen der Nachkriegszeit wahre Entdeckungsreisen. Er war der erste ARD-Korrespondent in den USA. In Hunderten Hörfunk- und Fernseh-Berichten hat er dem deutschen Publikum die Neue Welt nahe gebracht und so zur Verständigung zwischen den vorher noch verfeindeten Völkern beigetragen. Peter von Zahn hat ganz wesentlich dazu beigetragen, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk von Beginn an von der Bevölkerung als ein unverzichtbares Element der Demokratie in Deutschland angesehen wurde. Die ARD hat Peter von Zahn viel zu verdanken. Wir verneigen uns in Respekt vor seiner Persönlichkeit und seiner Lebensleistung." ots Originaltext: ARD Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: ARD-Sprecher Rüdiger Oppers, Tel. 0221/220-1867 Original-Content von: ARD Radio & TV, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: ARD Radio & TV

Das könnte Sie auch interessieren: