ARD Presse

ARD-Sportschau: Bundesliga-Berichte eine Viertelstunde nach Spielschluss

    Köln (ots) - In der ARD-Sportschau erfahren Zuschauer alles
Wissenswerte über die sieben Auftaktspiele der Bundesliga eine
Viertelstunde nach Spielschluss. Nach Ende der vorletzten Tour de
France-Etappe meldet sich das Sportschau-Team zur gewohnten Zeit
gegen 17.30 Uhr am Samstagnachmittag. Moderator Claus Lufen
präsentiert alle Bundesliga-Ergebnisse und Torschützen - angereichert
mit aktuellen Funkfotos. Mit Korrespondenten-Berichten aus den drei
Stadien melden sich von den Top-Spielen Gerhard Delling (Bayer
Leverkusen - VfL Wolfsburg), Waldemar Hartmann (Borussia
Mönchengladbach - Bayern München) und Jürgen Bergener (Borussia
Dortmund - 1. FC Nürnberg). Die ARD-Reporter schildern ihre
persönlichen Eindrücke vom Spiel. Dazu gibt es gegebenenfalls
Interviews mit Spielern und Trainern. Gerhard Delling ist mit
DFB-Teamchef Rudi Völler bereits zum Interview verabredet.
WDR-Sportchef Heribert Faßbender: "Natürlich kann auch unser erster
Sturm bewegte Bilder nicht ersetzen. Wir bieten einen Service für die
Zuschauer, die nicht bis zum späten Abend auf Bundesliga-Berichte
warten wollen."
    
    
ots Originaltext: ARD
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
ARD-Sprecher Rüdiger Oppers,
Tel. 0221/220-1867

Original-Content von: ARD Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Presse

Das könnte Sie auch interessieren: