Forum Moderne Landwirtschaft

Familienquiz am "Tag des offenen Hofes"

Bonn (ots) -

   Mit FNL und BDL gewinnen 

(BDL/FNL) "Was entsteht, wenn Sahne lange geschlagen wird?" Das ist eine von zehn Fragen aus dem Landwirtschaftlichen Familienquiz. Die Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) und der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) unterstützen damit die Landwirte und Landwirtinnen, die sich am "Tag des offenen Hofes" beteiligen. Als Hauptgewinn für die Besucher winken Ferien auf dem Bauernhof.

Ab sofort können die LandwirtInnen bei der FNL oder in der Koordinierungsstelle "Tag des offenen Hofes" beim BDL die Quiz-Bögen bestellen, dessen Fragen nicht immer einfach zu beantworten sind. Dadurch ist die ganze Familie gefragt, so dass sie sich vor Ort spielerisch über die nachhaltige Landwirtschaft und die Arbeit der Landwirte und Landwirtinnen informiert.

Bis jetzt beteiligen sich mehr als 600 landwirtschaftliche Betriebe an der Aktion "Tag des offenen Hofes". Vom Deutschen Bauernverband, dem Bund der Deutschen Landjugend, dem Deutschen LandFrauenverband und ihren Landesverbänden initiiert, stehen die "Tage des offenen Hofes" in diesem Jahr unter dem Motto "Das ist unsere Landwirtschaft". Mit der gleichnamigen Kampagne informiert auch die FNL über moderne nachhaltige Landwirtschaft in Deutschland. Sie zeigt, dass Landwirte und Landwirtinnen heute eine große Verantwortung tragen - gegenüber den Verbrauchern, gegenüber der Umwelt und der Natur. Darüber möchte die FNL gemeinsam mit der Landjugend, den Landwirten und den Landfrauen aufklären: sachlich und faktenbasiert, anschaulich und zum Anfassen, wie das Landwirtschaftliche Familienquiz beweist. Neben dem Hauptpreis "Urlaub auf dem Bauernhof" können Familien, die sich beim "Tag des offenen Hofes" am FNL-BDL-Quiz versuchen, auch Kinderbücher gewinnen. Die ausgefüllten Fragebögen müssen bis zum 31. Oktober 2008 an die FNL oder die Koordinierungsstelle "Tag des offenen Hofes" gesandt werden. Die Gewinner werden ausgelost. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.unsere-landwirtschaft.de bzw. www.tdoh.de .

   Bund der Deutschen Landjugend e.V.  (BDL) 
   Claire-Waldoff-Straße 7 
   10117 Berlin 
   Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V. (FNL)    
   Konstantinstraße 90 
   53179 Bonn 

Pressekontakt:

Margarethe Rapacz
Pressestelle
Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft e.V.
Konstantinstraße 90
53179 Bonn
Tel.: 0228 97993-34
Fax: 0228 97993-40
E-Mail: m.rapacz@fnl.de
www.fnl.de
Original-Content von: Forum Moderne Landwirtschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Forum Moderne Landwirtschaft

Das könnte Sie auch interessieren: