Frau im Spiegel

Katerina Jacob: Eiszeit an der Hochzeitsfront

München (ots) - Katerina Jacobs Verlobung gibt Rätsel auf. Wie die Peoplezeitschrift FRAU IM SPIEGEL berichtet, hatte sich die 52-jährige Schauspielerin ("Die Alpenklinik - Liebe heilt Wunden", 19. März, um 20.15 Uhr in der ARD) meistens zurückhaltend zum Thema Heiraten geäußert. Kürzlich sagte sie, über eine Hochzeit "reden wir noch nicht. Im Moment steht es nicht zur Debatte. Mal schauen, wie es weiter geht." Das klingt nicht nach einem baldigen Ja-Wort. Einen Tag nach ihrem Geburtstag am 1. März klärt sie im Gespräch mit FRAU IM SPIEGEL auf: "Ja, ich bin seit November verlobt. Aber einen Hochzeitstermin gibt's noch nicht. Wir werden wohl auch in diesem Jahr nicht mehr heiraten. Meine Mutter wird 80. Ein großes Fest im Jahr reicht." Noch vor zwei Jahren zum 50. Geburtstag hatte sie sich so sehr gewünscht, noch mal zu heiraten, träumte von einem romantischen Fest. Diesen Traum hat sie wohl begraben. "Wir sind durch einige Krisen gegangen. Es ist nicht immer einfach. Gerade in meinem Alter. Da stellt man viele Dinge in Frage. Ich habe ja auch schon eine Ehe hinter mir. Ich muss nicht mehr heiraten." Auch Lebensgefährte Jochen Neumann (62) war bereits verheiratet, seine Ehe wurde erst kürzlich geschieden. Katerina Jacob ist darüber erleichtert: "Ich fand es natürlich nicht toll, dass er auf dem Papier noch vergeben war." Eine überschwängliche Freude stellt sich offensichtlich dennoch nicht ein. "Ich gebe zu, der Antrag kommt schon ein bisschen spät - nach zwölf Jahren." Das Paar ist viel getrennt, Jochen Neumann ist erfolgreicher Immobilienmakler. "Jochen ist beruflich sehr eingespannt. Er reist sehr viel und momentan sehen wir uns eher selten." Man müsse gut planen, damit man genug Zeit füreinander finde. "Und wenn es wichtig ist, haben wir Zeit füreinander", betont Katerina Jacob. Er sei "das Beste, was mir passiert ist. Es wird keine Trennung geben - egal, was alle sagen. Ich wäre doch schön blöd, diesen Mann ziehen zu lassen". Freunde und Kollegen wundern sich schon lange, dass Neumann kaum noch an Jacobs Seite ist. Oft geht die Schauspielerin allein auf Events oder nimmt einen Freund mit, wie zum Frankfurter Opernball den Kollegen Horst Günter Marx (54). "Er ist ein sehr guter Freund", sagt Jacob, "mehr nicht." Ihr Lebensgefährte möge solche Veranstaltungen nicht, "er tanzt nicht gerne." Pressekontakt: Ulrike Reisch Ressortleitung Aktuell Frau im Spiegel Tel.: 089-272708977 E-Mail: ulrike.reisch@frau-im-spiegel.de Original-Content von: Frau im Spiegel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Frau im Spiegel

Das könnte Sie auch interessieren: