Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Reaktion auf VW-Skandal: EU-Verbraucherkommissarin Jourová will einheitliche Schadensersatzregeln für europäische Verbraucher

Berlin (ots) - Als Reaktion auf die VW-Dieselaffäre will EU-Verbraucherkommissarin Vera Jourová einheitliche Schadensersatzregeln für die Europäische Union einführen. "Ich finde es unerträglich, dass in den USA VW-Kunden entschädigt werden, während wir uns in Europa mit 28 unterschiedlichen Regelungen herumschlagen", sagte Jourová dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe). Der Fall VW zeige, dass Europa eine Rechtslücke habe. Die Kommissarin will daher mit den Mitgliedsstaaten über europaweite Schadensersatzregeln sprechen. "Die Unternehmen werden im IT-Zeitalter immer stärker und größer, trotzdem gibt es Länder wie Deutschland, in denen der Verbraucher auch heute noch auf eigene Faust sehen muss, wie er zu seinem Recht kommt", kritisierte die Tschechin. "Das ist nicht mehr zeitgemäß."

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/eu-verbraucherkommissarin-vera-jourov-zum-vw-skandal-wir-brauchen-europaweite-schadensersatzregeln/14635112.html

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: