Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Zum Messerangriff auf Henriette Reker: "Politische Absicht liegt nahe"

Berlin (ots) - Berlin - Nach dem Messerangriff auf die CDU-Politikerin Henriette Reker gehen die Behörden nach Informationen des Tagesspiegels (Sonntagausgabe) dem Verdacht auf ein ausländerfeindliches Motiv nach. Es gebe Hinweise, dass sich der Attentäter zur Flüchtlingspolitik der CDU geäußert habe, hieß es in Sicherheitskreisen.

http://www.tagesspiegel.de/politik/vor-der-oberbuergermeister-wahl-in-koeln-nach-angriff-auf-kandidatin-reker-wahl-findet-statt/12462924.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: