Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Die Kfz-Steuer könnte mehr Geld bringen

Berlin (ots) - Berlin - Die Kraftfahrzeugsteuer könnte für den Finanzminister viel lukrativer sein, wenn die Steuer am realen Kohlendioxid-Ausstoß orientiert erhoben würde und nicht an den CO2-Werten, die in den Fahrzeugpapieren von Neuwagen vermerkt sind. Das Finanzministerium hat nun in einer Antwort auf eine schriftliche Frage der grünen Bundestagsabgeordneten Lisa Paus, die dem Berliner "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe) vorliegt, bestätigt, dass sich die Bundesregierung dieser Diskrepanz samt steuerlichen Auswirkungen bewusst ist.

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/falsche-angaben-zum-spritverbrauch-kfz-steuer-koennte-mehr-geld-bringen/10824354.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 



Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: