Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Rotkäppchen: Wachstum vor allem beim Wein

Berlin (ots) - Die Sektkellerei Rotkäppchen sieht beim klassischen Sekt kaum noch Wachstumsmöglichkeiten, will dafür aber beim Wein zulegen. "Bei Wein wachsen wir stark", sagte Rotkäppchen-Chef Christof Queisser dem Tagesspiegel (Montagausgabe). "Wein macht heute fast zehn Prozent des Umsatzes aus, das wollen wir ausbauen." Zum Unternehmen gehört unter anderem die Marke Blanchet. Bei Sekt hat Rotkäppchen in Deutschland einen Marktanteil von rund 50 Prozent.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: