Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Niebel zu Millenniumszielen: Wir wollen unser Versprechen halten

Berlin (ots) - Berlin - Kurz vor dem UN-Millenniumsgipfel in New York hat Entwicklungsminister Dirk Niebel (FDP) den Willen zur Einhaltung der Millenniums-Entwicklungsziele bekräftigt. "Wir wollen unser Versprechen halten und werden dafür in Deutschland alle Kräfte bündeln - die Kräfte der Bürgerinnen und Bürger, die sich für Entwicklungszusammenarbeit engagieren, ebenso wie das Potential der Unternehmen, die in Entwicklungsländern investieren und Arbeitsplätze schaffen", schreibt Niebel in einem Gastbeitrag im Tagesspiegel (Sonntagausgabe). Dafür müsse aber auch die Eigenverantwortung der Partnerländer im Süden gestärkt werden. "Wir setzen auf die Zivilgesellschaft in unseren Partnerländern, die ihren Regierungen auf die Finger schaut und die Wahrung der Menschenrechte garantiert", so Niebel weiter. Besonders wichtig sei auch die Förderung des Wirtschaftswachstums zur Bekämpfung der Armut. "Daher arbeiten wir mit der Wirtschaft zusammen, in Deutschland und in unseren Partnerländern, um Chancen und Einkommensmöglichkeiten für die Menschen zu schaffen." In den vergangenen zehn Jahren sei zwar viel erreicht worden. "Große Defizite gibt es aber etwa bei der Bekämpfung der Mütter- und Kindersterblichkeit und in der Sanitärversorgung, die wichtig ist, um Krankheiten zu verhindern", schreibt Niebel.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: