Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: CDU-Ministerpräsident Böhmer lehnt Schattenhaushalt ab: Schulden nicht vor sich selbst verstecken

    Berlin (ots) - Berlin - Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer (CDU), hat sich gegen die Pläne der schwarz-gelben Koalitionspartner zur Bildung eines Schattenhaushaltes ausgesprochen. Dem Tagesspiegel (Donnerstagsausgabe) sagte Böhmer, die Absicht der Fixierung einer Schuldenbremse im Grundgesetz habe darin bestanden, die Politik des Schuldenmachens zu begrenzen "und nicht darin, die Schulden vor sich selbst zu verstecken".

    Inhaltliche Rückfragen unter 030 2902114905

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: