Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: SU-Nachwuchs fordert Verjüngung in der Innenpolitik

    Berlin (ots) - Die Junge Union Bayerns hat die die CDU zu personeller Verjüngung und inhaltlicher Erneuerung aufgefordert. Anders als die CSU habe die Schwesterpartei diesen Schritt "noch nicht konsequent vollzogen", sagte Bayerns JU-Chef Stefan Müller dem Berliner "Tagesspiegel" (Freitagsausgabe). Vor allem betreffe dies den Bereich der Innenpolitik. "Die Diskrepanz zwischen der Lebenswirklichkeit junger Menschen und den politischen Antworten, die wir - zum Beispiel in der Frage der Durchsetzung des Rechtsstaats im Internet und im Hinblick auf Computerspiele - geben, ist unübersehbar", kritisierte Müller.  Die Politik müsse von Menschen an maßgeblicher Stelle mitgestaltet werden, "die aus eignem Erleben wissen, worum es geht, und die sich nicht auf Hörensagen und Expertengutachten verlassen müssen".

    Bei Rückfragen: 030/29021-14107 (Rainer Woratschka) oder 030/20021-14905(Politikredaktion).

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: